Ein Hoch auf unsere Pateneltern

Dinithi präsentiert stolz das Bild ihrer Pateneltern mit Familie Dinithi präsentiert stolz das Bild ihrer Pateneltern mit Familie
Die Mädchen lieben es, sich die Bilder gemeinsam anzusehen
Kumari zeigt mir wer ihre Pateneltern sind

„Freude ist die einfachste Form der Dankbarkeit"
-Karl Barth

Wie die meisten unserer Mitlesenden wahrscheinlich schon wissen, hat jedes unserer Mädchen im Angels Home Pateneltern, die helfen für eine bessere Zukunft der Kinder zu sorgen. Die Kinder wissen das alle sehr zu schätzen und sie wissen auch ganz genau welche dieser vielen Menschen auf den Plakaten im Treppenhaus ihre Pateneltern sind. Sie sind super stolz, mir immer wieder zu zeigen wer ihnen regelmäßig Briefe und Geburtstagskarten zukommen lässt. Für mich als Praktikantin hier im Angels Home gehört es zu meinen Aufgaben diese Post gemeinsam mit den Mädchen zu beantworten. Sie freuen sich immer sehr, wenn ich mit den Briefen in der Hand meine Runden drehe und die jeweiligen Mädchen einsammle um oben im Bastelraum zu basteln, malen und schreiben. 
Da viele der kleinen Mädchen noch nicht so gut Englisch können, hab ich meistens eins der großen Mädchen als Übersetzungshilfe dabei und gemeinsam schreiben wir dann schöne Briefe zurück. 
An ihrem Geburtstag erhalten die meisten der Mädchen schöne Karten mit Geburtstaggrüßen, ein paar Süßigkeiten oder auch ein richtiges Geburtstagspaket. Erst letzte Woche hab ich zusammen mit der kleinen Dinithi ein riesiges Paket geöffnet und darin allerlei super coole Geburtstagsüberraschungen entdeckt. Dinithi hat sich wirklich sehr über ihr Geschenk gefreut, wir haben auch gleich losgelegt und ein schönes Bild für ihre Pateneltern gemalt, beim schreiben einer Antwort habe ich ihr natürlich auch geholfen. Genauso wie die Pateneltern immer an den Geburtstag ihrer Mädchen hier im Angels Home denken, denkt Julia an jeden einzelnen Geburtstag der Paten in Deutschland und erinnert die Mädchen dann daran, auch eine Karte für sie zu gestalten.
Nicht nur zu Events wie eben Geburtstag, Weihnachten und Ostern bekommen die Mädchen Post von ihren Paten. Erst Anfang der Woche haben Salani und ich einen Brief ihrer Patenmama gelesen und beantwortet.

Ich finde, es ist Zeit, im Namen aller Kinder hier ein riesengroßes Dankeschön an all die Pateneltern in Deutschland und auf der ganzen Welt auszusprechen!
Danke für die finanzielle Unterstützung der Kinder, Danke an den Willen, etwas in ihrem Leben zu ändern!
Danke für all die Zeit, die in die ganzen schönen Briefe und Karten gesteckt wird. Danke, für jedes Glitzern in den Augen, wenn die Mädchen mir zeigen, wer ihr seid.
Danke, dass ihr etwas in ihnen und in Frank und Julias Projekt hier seht und sie dabei unterstützt!! 

Wir haben unser bestes gegeben,
unsere Dankbarkeit
auszudrücken. DANKE!
8
Eine riesige Familie
Jetzt wird gebacken!

Ähnliche Beiträge