Mitten im Geschehen

Nicht immer gibt es soviel zu erzählen, dass es sich lohnt, einen Bericht darüber zu schreiben und wenn man solange wartet bis man genügend zusammen hat, ist es auch meistens schon wieder veraltet. Deswegen findet ihr hier Momentaufnahmen unserer täglichen Arbeit, ob Lustiges, Nachdenkliches, Fotos oder nur ein kurzer Gedankengang.
Wer Lust hat, kann sich gerne daran beteiligen und Fragen stellen, Fotos dokumentieren oder eine Bewertung abgeben. Viel Spaß beim stöbern.
  Schon vor der Ankunft im Angels Home war mir klar, dass die Rolle der Frau hier in Sri Lanka nicht vergleichbar ist, mit der Rolle der Frau in Deutschland. Mir war klar, dass ich mit meinem Verständnis und dem Wunsch nach Veränderung an Grenzen stoßen werde. Trotzdem ist diese Erfahrung sehr wichtig und lehrreich für mich. Wenn man in Sri La...
  Die Mädchen lieben es Dinge zu sammeln und dann zu verstecken. Wenn man in ihre Schränke guckt, also in die kleinen Geheimverstecke im Schrank, kann man allerhand Dinge finden. Im Moment ist ein Spiel sehr beliebt, bei dem man fünf Steine in der Hand hat und während man einen in die Luft wirft einen anderen aufhebt und dann den geworfenen wi...
Am Samstag war es soweit, der Tag auf den die Kinder schon Wochen lang hinfieberten war gekommen, der Childrens Day. In den Erzählungen lässt dieser Tag keinen Wunsch offen, es gibt Eis für alle, Buns (Teigteilchen), lauter Spielgeräte, Musik, Tanz und so viele Kinder, wie man noch nie auf einem Haufen zuvor gesehen hatte. Mit einem klassischen bun...
Ist das Problem mit dem Namen lernen erst einmal Geschichte, wartet die nächste Herausforderung. Der Geschwister Dschungel. Bei manchen ist es sehr auffällig, so ist einem vom ersten Blick her klar, dass Achini und Sachini, eineiige Zwillinge, zusammen gehören. Das Sandia und Vindia aber auch Zwillinge sind, ist nicht unbedingt so offensichtlich. A...
Hallo liebe Drylands-Freunde, ab Samstag, den 18.08.2018, haben wir eine ganz besondere Aktion für euch. Über eBay for Charity habt ihr die Möglichkeit, ein tolles Wochenende in Julias Heimatstadt Meiningen zu ersteigern und damit unser Angels Home zu unterstützen. Der komplette Erlös der Auktion wird an uns gespendet, wodurch sich Mitmachen also g...
  Neben den ganzen Einblicken in das Leben, das Essen und die Gewohnheiten hier, gibt es heute mal einen Einblick in die Modewelt im Angels Home. Die ist nämlich ganz sicher genauso faszinierend, wie all die anderen Themen hier. Bei Jugendlichen in Deutschland hat man manchmal das Gefühl sehr viel Abweichung von der Farbe schwarz gibt es nicht...
Da ich innerhalb der dortigen Ferien im Angels Home angekommen war, dachte ich, dass die Beziehungen und Freundschaften der Kinder genau in ihrem Gefüge wären. Als die anderen Kinder des Projekts aus ihren Ferien kamen,war ich erstaunt, wie sich das Sozialgefüge verschoben hat. Die Kinder, bei denen ich dachte sie wären beste Fr...
Man stelle sich vor, knapp 60 Mädchen mit knapp 60 unterschiedlichen Launen und Gemütern unter einem Dach. Man kann jeden Tag jemanden finden der total glücklich ist, man findet aber auch immer jemanden der eindeutig mit dem falschen Fuß aufgestanden ist. So ist das nunmal bei so vielen kleinen Persönlichkeiten. Faszinierend ist aber, wie das ganze...
Im Angels Home for Children leben die Kinder sehr behütet, genauso die Praktikantinnen. Deshalb habe ich mir an meinem sogenannten off-day (mein freier Tag) überlegt, ein bisschen die Gegend zu erkunden. Da der Munnessaram Tempel in der Nähe liegt und ich noch nie vorher in einem Tempel war, war es das perfekte erste Ausflugsziel. Unvorbereite...
  Gerade die neuen Kinder haben es manchmal schwer sich an die neue Umgebung gewöhnen und sich an die Regeln zu halten, aber auch das getrennt sein von der gewohnten Umgeben und der Familie ist nicht immer leicht. Obwohl nicht viele Kinder unter Heimweh leiden, fließt zwischendurch doch noch das ein oder andere Tränchen. Auch ich habe kurze An...