streunende Begleiter

sich nach einem besseren Leben sehnend

Die Strolchs überwiegen hier eindeutig die Susis. Auf Sri Lanka sind ungefähr 40 Millionen, nein das ist kein Schreibfehler, Straßenhunde unterwegs. (quelle) Die Touristen berichten darüber und jetzt erlebe ich es selber. Egal wo man hinsieht oder hingeht, die streunenden Begleiter tauchen überall auf.

Leider führen die meisten von ihnen ein ziemliches Hundeleben. Auf der Insel haben sich die meisten Einwohner zu sehr an die hungernden und kranken Tiere gewöhnt. Oft sieht man auch Hunde die verstellte Beine oder Pfoten haben. Wird hier ein Streuner überfahren, wird er halt überfahren. Ich habe selber erlebt wie kaltherzig manche Singhalesen in dieser Situation sein können.

Einige haben realisiert, dass man etwas an dieser Situation ändern kann und muss. Es wurden mehrere Organisationen gegründet, die bekannteste ist derzeit die "dog care clinic" in Unuwatuna. Die geretteten, gesund gepflegten Hunde sind ein Hoffnungsschimmer am Horizont, aber bis die Strolchs zu Susis werden, ist es noch ein langer Weg.


die streunenden Begleiter tauchen überall auf
Hast du vielleicht was zum Essen für mich?
17
Soya Meat Curry aus dem Angels Home
Dhal-Curry geht immer