Auf eigene Gefahr

Scherben auf den Mauern dienen als Schutz

​Auf den Strassen von Sri Lanka ist die Armut oft nicht zu übersehen, dementsprechend versuchen die wohlhabenderen Leute ihren Reichtum vor Einbrechern zu schützen. In Europa geschieht dies oft mit modernen Alarmanlagen, hier greifen die Menschen auf einfachere Methoden zurück. Viele der Bewohner besitzen Mauern um ihr Grundstück herum. Um sich vor unerwünschtem Besuch zu schützen, befestigen einige von ihnen Scherben auf den Mauern. Sollte jemand versuchen über die Mauer zu klettern, würde er sich wohl oder übel daran schneiden und, so scheint man anzunehmen, den Rückweg antreten.

Ich hoff die Scherben bringen das Glück, welches sie versprechen.


Scherben auf den Mauern dienen als Schutz
7
Dhal-Curry geht immer
Papst Franziskus erinnert an Reise nach Sri Lanka