Mitten im Geschehen

Nicht immer gibt es soviel zu erzählen, dass es sich lohnt, einen Bericht darüber zu schreiben und wenn man solange wartet bis man genügend zusammen hat, ist es auch meistens schon wieder veraltet. Deswegen findet ihr hier Momentaufnahmen unserer täglichen Arbeit, ob Lustiges, Nachdenkliches, Fotos oder nur ein kurzer Gedankengang.
Wer Lust hat, kann sich gerne daran beteiligen und Fragen stellen, Fotos dokumentieren oder eine Bewertung abgeben. Viel Spaß beim stöbern.
Im Angels Home bietet die Spielzeit eine Bandbreite an verschiedenen, kreativen Ausdrücken. Nicht nur sportlich nutzen die Mädchen ihre freie Zeit, auch künstlerisch und sogar musikalisch probieren sie sich tagtäglich aus. Der Hof hat dafür die perfekten Vorraussetzungen: Sand, Pflanzen, Kokosschalen, Plastikeimer, Besenstiele und jede Menge Spielk...
​Vor einigen Tagen fragte ich die etwas älteren Mädchen was sie gerne in ihrer Freizeit machen. Die Antwort darauf lautete neben tanzen und spielen unteranderem auch basteln. Da ich selber gerne handwerkliche Dinge mache, schlug ich ihnen vor gemeinsam mit ihnen Freundchaftsbänder zu knüpfen. Die Begeisterung war groß! Am nächsten morgen ...
Wenn mein Wecker morgens um 4:30 Uhr klingelt, ist es noch dunkel draußen und vereinzelt kräht der Hahn im Angels Home. Noch ist es sehr still im Haus. Wenn dann die Klingel läutet kann man vereinzeltes murmeln von den Kindern hören. Dann weiß ich, jetzt wird es Zeit die Kinder zu wecken. Das ist gar nicht so einfach, denn manche schlafen so fest, ...
Das Angels Home ist das Zuhause so vieler Mädchen. Hier wird gegessen, geschlafen, gespielt, gekuschelt, gelebt. So viele Mädchen, Schwestern im Herzen, wachsen hier zu einer großen Familie zusammen. Wenn eine Schwester dann geht und ein neuer Lebensabschnitt für sie beginnt, kann der Abschied schwer fallen. Am Wochenende war es dann für Cheth...
Wer regt sich nicht auf, wenn der Autofahrer hinter einem zu nah auffährt, wenn ungeduldig gehupt wird oder wenn einem die Vorfahrt genommen wird oder dreist und riskant überholt wird? Hier in Sri Lanka ist dies alles völlig normal. Selbst noch nach einigen Wochen muss ich so manchmal nach Luft schnappen, wenn ich mit einem Tuk-Tuk in der Stadt unt...
Das Kirchenfest in Marawila ist für die katholischen Einheimischen ein richtiges Ereignis. Auch die Mädchen haben sich schon Tage davor darauf gefreut. Das weckte meine Neugier und ich wollte die Mädchen zum Kirchenfest begleiten. Am Sonntag war es dann so weit. Die Mädchen haben sich ihre schönsten Kleider angezogen und schicke Frisuren gemacht. A...
​Wer schon einmal in Sri Lanka Urlaub gemacht hat, ist garantiert auch in den Genuss einer echten "Thembili" gekommen. So werden die orangefarbenen Trink-Kokosnüssen genannt, die hier überall an den Straßen verkauft werden. Und die sind in der Tat die Königinnen ihrer Art, denn geschmacklich kann ihnen keine andere Nuss das (Kokos-)Wasser reic...
Ich blicke auf den weiten Horizont und lausche den ruhigen, gleichmäßigen Wellen. Hinter mir steht die Sonne noch nicht sehr hoch und gibt ein mattes Licht und eine angenehme Wärme ab. Der Sand ist noch kühl und der Strand leer. Nachdem sich die Mädchen auf den Weg zur Schule gemacht haben, bin ich zum nicht weit entfernten Stra...
Einen Ort, den ich ganz besonders mag hier im Angels Home, ist die Bücherei. Dies ist ein einfacher Raum mit ein paar Korbsesseln, einem Glastisch, einem Fenster mit Blick auf den Palmenwald und einem großen Regal voller Bücher. Von Mathematikbüchern, über Klassiker, bis hin zu Märchenbüchern und Romanen ist hier für jeden etwas dabei. Oh...
  Sri Lanka plant die Erteilung eines kostenlosen Visums für mehrere ausgewählte Länder, um Touristen anzuziehen, solange dieser Vorschlag vom Kabinett genehmigt wurde. Die Regierung sagt, es sei beobachtet worden, dass die Anzahl der Touristenankünfte im Zeitraum von April bis Oktober im Vergleich zu anderen Monaten des Jahres deutlich zurück...