1 minute reading time (232 words)

Kunst und Musik im Angels Home

Blätter zum Spielen und verzieren Blätter zum Spielen und verzieren

Im Angels Home bietet die Spielzeit eine Bandbreite an verschiedenen, kreativen Ausdrücken. Nicht nur sportlich nutzen die Mädchen ihre freie Zeit, auch künstlerisch und sogar musikalisch probieren sie sich tagtäglich aus. Der Hof hat dafür die perfekten Vorraussetzungen: Sand, Pflanzen, Kokosschalen, Plastikeimer, Besenstiele und jede Menge Spielkameradinnen.  

Ich komme oft ins Staunen, wenn es darum geht, was man aus ein wenig Sand und Blumen so alles zaubern kann. Die Mädchen kreieren wunderbare Mandalas im Sand und verzieren diese mit allem, was die Natur hergibt. Dabei entsteht eine ganz einzigartige Kunst. Natürlich werden mir diese Kreationen dann auch stolz präsentiert.

Nach so einer Sandkunstpräsentation hörte ich eines Nachmittags Gesang und Trommelgeräusche. Ich folgte dem Klang der Stimmen und und erblickte beim Waschplatz eine Gruppe älterer Mädchen. Ein umgedrehter Eimer, eine Plastikflasche und ein Becher wurden zu Musikinstrumenten umfunktioniert. Daraus ertönte ein schwungvoller Trommelrhytmus. Dieser wurde mit Gesang und Klatschen untermalt. Ich wurde sofort dazu eingeladen , mitzusingen und zu tanzen. Dies tat ich natürlich auch und es machte großen Spaß. Solche Mitmachkonzerte sind hier keine Seltenheit, denn die Mädchen lieben es, zu musizieren. Viele sind sogar richtig leidenschaftlich dabei.

So erlebe ich Tag für Tag die künstlerischen und musikalischen Seiten der Mädchen und staune über ihr Talent, ihre Kreativität und die Freude, die bei allem, was sie machen, wie Musik mitschwingt. 

Dinithi und Aruni gestalten ihre Sandkunst.
Musizieren am Waschplatz
11
Abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt
Kleine Schmuckstücke

Ähnliche Beiträge