Mitten im Geschehen

Nicht immer gibt es soviel zu erzählen, dass es sich lohnt, einen Bericht darüber zu schreiben und wenn man solange wartet bis man genügend zusammen hat, ist es auch meistens schon wieder veraltet. Deswegen findet ihr hier Momentaufnahmen unserer täglichen Arbeit, ob Lustiges, Nachdenkliches, Fotos oder nur ein kurzer Gedankengang.
Wer Lust hat, kann sich gerne daran beteiligen und Fragen stellen, Fotos dokumentieren oder eine Bewertung abgeben. Viel Spaß beim stöbern.
Dieser Moment, bei dem die Zeit stehen zu bleiben scheint, ist meist ein wunderbarer und unbezahlbarer Moment. Man wünscht sich er würde nie vorübergehen.  Genau so einen Moment durfte ich an einem Samstagmorgen erleben.   Um 8:00 Uhr machten wir uns mit all den Mädels auf den Weg an den 150 Meter entfernten Strand. Die Angels liefen glei...
Der Morgen am Tag des Festivals - er war bunter als sonst. Dabei ist hier in Sri Lanka sowieso alles schon sehr farbenfroh.  Fragt man die Kinder nach ihren Lieblingsfarben, so nennen sie einem meistens sehr starke, leuchtende Signalfarben wie rot, orange und pink. Man bekommt keine Outfits zu sehen, die nur aus schwarz bestehen und auch einig...
"Viele Hände schnelles Ende"- Das gilt auch hier im Angels Home, deshalb helfen alle Kinder mit. Ob beim sauber machen, aufräumen, bei der Gartenarbeit oder in der Küche. Wie es sich in einer großen Familie gehört packen alle mit an. Jeder bekommt seine Aufgabe und der Ablauf funktioniert nur dann, wenn jeder seine Pflichten erfüllt. Dabei lernen d...
Egal ob es ein Geburtstag ist und eines der Mädchen einen Kuchen geschenkt bekommt, ein Paket der Paten aus Deutschland oder eine Aufmerksamkeit die manche Eltern ihren Töchtern zu kommen lassen : Im Angels Home wird geteilt. Nicht weil sie müssen oder das von ihnen erwartet wird, sondern weil sie es wollen und das für sie selbstverständlich ist. D...
​ Wenn es einem Mal nicht so gut geht, hat jeder so seine eigenen „kleinen Pflaster". Sei es nach einem harten Arbeitstag sich eine Tafel Schokolade zu gönnen, sich nach einer Prüfungsphase mit neuen Schuhen zu belohnen oder jemanden zu haben der einen aufmuntert und zum Lachen bringt und sagt wie gern er einen hat. Nach fast einem Monat ist es leg...
Wenn man durch Marawila oder andere Orte in Sri Lanka geht, wird man schnell feststellen, dass es überall sandig und vermüllt ist. Am Strand häufen sich die Plastiktüten und anderer Unrat. Der Sand kriecht durch alle Ritzen, sodass es schwer fällt ihn aus dem Haus zu halten. Im Angels Home allerdings findet man keine herumliegenden Plastiktüten ode...
  Nach dem morgendlichen Wecken bereiten sich alle für die Schule vor. Während sich ein Teil der Mädchen wäscht und die gebügelte Schuluniform angezogen wird, kümmern sich die anderen um die Lunchpakete für die Schule. Bunte Boxen mit leckerem singalesischen Brot reiht sich Seite an Seite auf der Anrichte in der Küche an. Wie die Mädchen im An...
Interessierte, aufmerksame Blicke, offenes Winken, freundliche Begrüßungszurufe und letztendlich sogar spontane Einladungen zu (noch) fremden Personen – ich spreche von dem einladenden Verhalten der Bewohner des Fischerdörfchens Marawilas. Es waren erst zwei „off-days" (freie Tage) vergangen und doch war ich mir schon über eines sicher: die Mensche...
Wenn man an ein Krankenhaus denkt, hat jeder eine grobe Vorstellung davon. Ein großes Gebäude, helle Flure und helle Zimmer, Ärzte in ihren weißen Mänteln, Krankenschwestern in ihren Crocks und ein Hauch von Desinfektionsmittel liegt in der Luft. Vor ein paar Tagen kam ich in den „Genuss" eines Krankenhauses in Marawila, Sri Lanka. Ich hatte einen ...
Jeder, der nicht in der Generation Handy aufgewachsen ist, kennt noch die Spiele Flüsterpost, Völkerball und die verschiedenen Klatschspiele. Hier im Angels Home sind diese Spiele ein Hauptbestandteil der Freizeitbeschäftigung. In Deutschland dagegen haben schon die kleinsten Kinder ein Handy. Dieses wird nicht nur im Notfall benutzt wie früher, al...