1 minute reading time (139 words)

Willkommen bei uns

Frontansicht der Heuschrecke

​Zwei neue Freunde erwarteten uns Praktikantinnen gestern vor unseren Schlafzimmern. Naja, Lily würde sie wohl eher als furchteinflössendes Übel beschreiben, vor denen man sich ins Zimmer flüchten muss. ;)
Dabei sind die erschreckenden Mönsterchen nur circa 15 cm gross, können rund einenhalb Meter hoch springen und irgendwie scheinen sie sogar das Fliegen drauf zu haben. 

Die Heuschrecke vor unserem Zimmer

​Heuschrecken habe ich hier in Sri Lanka eigentlich schon viele gesehen, jedoch nur im Kleinformat... Diese Rieseninsekten mit denen wir Bekanntschaft machen durften, sind für die Singhalesen jedoch keine Seltenheit. Die "Thanakola Peththa", wie die Heuschrecken in singhalesisch genannt werden, stellen für das Land keine Problematik oder Plage dar. Es gäbe sie nicht in gefährlich großer Anzahl, somit sind sie weder für Pflanzen noch für andere Tiere eine Bedrohung, so erklärt mir Dulari, die Head Matron des Angels Home for Children.

9
Wada, it's teatime!
Wasser marsch!