Blogs von Linus

1 minute reading time (188 words)

Sozialen Netzwerke in Sri Lanka blockiert

Unruhen zwischen religiösen Gruppen

Liebe Dry-Lands-Freunde, liebe Leser,

seit dem 07.03. sind vorübergehend alle sozialen Netzwerke in Sri Lanka blockiert. Deshalb können wir Euch zurzeit weder auf Facebook, Instagram oder WhatsApp mit News aus dem Angels Home versorgen und können auch nicht Eure Nachrichten beantworten. Hintergrund sind Unruhen zwischen religiösen Gruppen innerhalb Sri Lankas. Um weitere Zwischenfälle zu vermeiden, wurden verschiedene politische Maßnahmen verhängt, damit sich die Situation wieder beruhigt. Wir in Marawila oder Touristen auf Urlaubsreisen sind nicht davon betroffen. Eine der Maßnahmen ist die Sperrung aller sozialen Netzwerke, damit sich politisch motivierte Botschaften, die die Stimmung aufheizen könnten, nicht weiter verbreiten. Die Sperrung ist vorübergehend - wie lange, können wir aber nicht mit Sicherheit sagen. 

 Was unsere Webseite betrifft:

Zurzeit sind wir dabei, unsere Webseite neu zu gestalten. Da sich in den letzten 13 Jahren sehr viel angesammelt hat, Programme sich weiterentwickeln, Ladezeiten sich verschlechtern und sich immer mehr Darstellungsprobleme einschleichen, wird es jetzt Zeit für eine Veränderung. Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns, in Kürze unsere neue Seite vorstellen zu dürfen.

Liebe Grüße von Frank, Julia den Mädels und natürlich auch von unseren Praktikanten :-)

5
Henna mit Hanna
Wie schmeckt der Sandkuchen?