Blog von Laura Kempf

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Laura Kempf und ich bin 23 Jahre alt. Ich komme aus Bayreuth und studiere dort an der Universität im Master Betriebswirtschaftslehre.
Mehr über mich erfahrt ihr hier

Reis, Reis und nochmal Reis

Curry mit Thunfisch und Bohnen Curry mit Thunfisch und Bohnen
Teatime

Vor meiner Ankunft hatte ich zugegeben doch sehr Respekt vor dem singhalesischen Essen, welches mich die nächsten zwei Monate erwarten wird. Hier angekommen merkte ich jedoch bereits am ersten Tag, dass ich definitiv nicht verhungern werde.

Insgesamt sitzen während der Ferienzeit alle Angels fünf Mal am Tag zusammen am Tisch. Gestartet wird um 06:30 Uhr direkt nach dem Aufstehen mit einem morgendlichen Tee. Gute eineinhalb Stunden später gibt es dann um 08:00 Uhr die erste richtige Mahlzeit am Tag. Häufig gibt es Reis mit Kokos, Zwiebeln, Chili und Zitronensaft und zwei Mal die Woche sogar Brot mit einem Curry. Obwohl dies für europäische Verhältnisse im ersten Moment doch sehr deftig klingt, kann man sich schnell daran gewöhnen, sodass mein zu Beginn gekauftes Müsli auch nach zwei Wochen noch nicht angerührt wurde.

Dhal Curry

Da um 13:00 Uhr bereits die ersten Mägen wieder anfangen zu knurren, gibt es zum Mittagessen Reis mit verschiedenen Beilagen aus Gemüse wie zum Beispiel Bohnen, Linsen oder Kartoffeln und einem Curry mit Fisch oder Hähnchen. Der anschließende Höhepunkt des Tages ist meiner Meinung nach die Teatime um 16:00 Uhr. Hier gibt es für alle nochmal einen Tee und ein Gebäckstück wie Kekse, Samposa Bällchen oder eine Art Spritzgebäck. Das ist meist so gut, dass ich mir die Reste mit in mein Zimmer nehme, um mir einen Nachtisch für das Abendessen zu sichern.

Um 19:00 Uhr meldet sich dann bei allen Angels wieder pünktlich zum Abendessen der Hunger zurück. Auch hier gibt es überraschenderweise wieder Reis und ähnliche Beilagen wie zum Mittagessen. Insgesamt gab es bisher noch kein Gericht, welches mir nicht geschmeckt hat und somit freue mich mich immer noch jedesmal erneut auf die nächste Mahlzeit. Allerdings kommt manchmal beim dritten Mal Reis mit Curry am Tag dann doch etwas Wehmut auf und man bekommt Lust auf ein einfaches Käsebrot.

21
Kubb Fever - Kubb Fieber
Make way for our queen - Platz für unsere Königin!

Ähnliche Beiträge