Mein neues Leben

Die Neuen am Strahlen

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell sich Mädchen, die neu ins Angels Home ziehen, einleben und in dem strukturierten Alltag zurechtfinden. Gerade in den letzten Wochen erweiterte sich die Großfamilie um einige Mädchen, unterschiedlichen Alters. Sie alle bringen eine neue Persönlichkeit mit sich, neue Talente, Interessen sowie Charakterzüge und schon nach kurzer Zeit werden sie ein wichtiger Teil dieser Gemeinschaft.

Einige der Mädchen lebten zuvor in anderen Kinderheimen, beispielsweise für kleinere Mädchen bis zu einem Alter von fünf Jahren, andere kommen direkt aus dem Familien zu uns. Eine jede hat ihre eigene Geschichte, ihren eigenen Grund, warum sie hier ist. Hauptsächlich spielen dabei Armut, Scheidungen, Missbrauch und Gewalt eine entscheidende Rolle.

Es dauert meist nur wenige Stunden, selten auch ein bis zwei Tage, bis man die Neuen spätestens mit den Anderen lachend im Garten vorfindet. Die anderen Mädchen sind häufig eine große Hilfe beim Einleben. Sie alle kennen diese Situation, neu zu sein, keinen zu kennen und nehmen die Mädchen daher an der Hand, zeigen ihnen alles und gliedern sie sofort in ihre Familie ein. Liebevoll, hilfsbereit und einfühlsam, so sind die Mädchen hier im Angels Home.

Auch wenn es mich sehr freut, dass das Leben hier für sie schnell zur Normalität wird, stellt sich mir immer und immer wieder die Frage:

„Wie muss ihr Leben vorher gewesen sein, damit man glücklich in ein Kinderheim geht?"

Im Angels Home wird ihnen nun jedoch ein liebevolles Zuhause geboten, in dem sie sich selber verwirklichen und Kind sein können.

Liebe Grüße,

Marla


Achini und Sithumini beim gemeinsamen Spielen
"Lachen ist Leben" - Oscar Wilde
Dilini & Dilini
16
Kick it like Angels
Auf großer Shoppingtour

Ähnliche Beiträge