Liptons Seat

Liptons Seat

​Wer gerne wandern geht, sollte unbedingt einen Abstecher zum Liptons Seat in Haputale einplanen! Dort hielt sich einst der Tee-Chef Thomas Lipton höchstpersönlich am liebsten auf. Im Jahr 1890 kaufte er dort seine erste große Teeplantage und brachte somit den Tee ins damalige Ceylon. Das Wetter ist dort zwar nicht ganz so sonnig wie im Süden, dafür kann man aber eine wunderschöne Aussicht über Sri Lankas Teeplantagen genießen. Für die Frühaufsteher unter euch: morgens um 6.20 Uhr bekommt man bei guter Wetterlage einen atemberaubenden Sonnenaufgang zu sehen! Der Besuch des Liptons Seat lässt sich ebenfalls super mit einer Besichtigung der Dambatenne Teefabrik kombinieren. Zu Fuß benötigt man vom Aussichtspunkt bis zur Fabrik ungefähr 2 Stunden. Mein persönlicher Eindruck: einer der schönsten Ausflüge, die man in Sri Lanka unternehmen kann!

6
Dancing Queens
Invitation Cards

Ähnliche Beiträge