3 minutes reading time (529 words)

Kleine und große Talente

Ein sehr lustiger Nachmittag Ein sehr lustiger Nachmittag
Ich durfte Teil der Jury sein
Allesamt sind fleißig am Proben

Am Wochenende haben die Mädchen jeweils in ihren Gruppen zusammen mit den Auntys kurze Sketche einstudiert. Schon am Morgen waren sie alle super beschäftigt damit, aus allen Ecken hat man sie proben und kichern hören. Nachmittags um 14 Uhr, nach dem Mittagessen war es dann soweit - Eine kleine Tribüne für Nadisha, Deepani, Julia, Frank und mich war schon aufgebaut und den Mädchen war die Aufregung und Vorfreude quasi ins Gesicht geschrieben. Wir fünf hatten von Julia vorbereitete Bewertungszettel in der Hand und waren bereit, den Schauspielern bei ihren Theaterstücken zuzuschauen und diese anschließend mit Punkten zu bewerten. Punkte gabs für Ausstattung, Schauspieltalent und Kostüme. Obwohl die Kinder und Betreuerinnen ihre Stücke auf Singalesisch vorgestellt haben, hatte ich jede Menge zu lachen. Jede der Gruppen hat ihr Stück wirklich sehr schön vorgestellt und ich konnte trotz Sprachbarriere erkennen und verstehen worum sich das jeweilige Stück dreht.

Ich muss sagen, unter den Mädchen, aber auch unter den Auntys haben wir hier ein paar richtige Schauspieltalente.

Jeder einzelne Sketch war etwas ganz individuelles, eine der Gruppen hat zum Beispiel eine Busfahrt, wie sie in Sri Lanka üblich ist nachgestellt. Obwohl ich hier noch nie mit dem Bus unterwegs war, wusste ich direkt, worum es geht. Da ich schon sehr viele Reisen im asiatischen Raum hinter mir habe, kenne ich das Prozedere. Eine der Gruppen hat auch ein kleines Stück über den Alltag hier auf Sri Lanka gespielt. Eine Frau mit Kindern, die nur wenig Unterstützung von ihrem Freund bekommt und die Kinder deswegen lieber zu Julia und Frank ins Heim bringt. Obwohl das keine schöne Wahrheit ist, finde ich es sehr gut, dass die Kinder schon wissen, wieso sie hier wohnen und das wohl das Beste für sie ist. Und anscheinend können sie zumindest manchmal mit sehr viel Humor darüber sprechen.

Am Ende wurde dann anhand unserer Punktzahlen ein Gewinner festgelegt. Alle der Kinder und Erwachsenen haben sich sehr über ihren Platz gefreut, hier gibt es keine Verlierer! Als Belohnung konnte sich dann noch jeder ein Päckchen Haribo bei Julia im Büro abholen - das hat natürlich jeden sehr gefreut.

Die Mädchen haben auch jeden Freitag eine Tanz und Drama Stunde hier im Angels Home. Anfang Juli ist dann die Aufführung der einstudierten Stücke, leider kann ich das nicht mehr miterleben, aber ich bin mir sicher, dass wir einen kleinen Bericht darüber hier finden werden. Und anhand der Proben die ich immer wieder miterlebe bin ich mir auch sicher, dass die Mädchen das wirklich sehr toll machen werden! 

Als Belohnung gabs für jeden Schauspieler Gummibärchen

Verborgene Talente im Angels Home

Wie einige von euch bestimmt schon durch Facebook mitbekommen haben, haben wir gerade Besuch von der lieben Kathy. Kathy ist die Patin von Bahgya und schon sehr lange Teil des Dry Lands Project. In Deutschland hat Kathy ihre eigene Balletts...
https://www.dry-lands.org/ueber-uns/tagebuecher/mitten-im-geschehen/entry/verborgene-talente-im-angels-home

Talente in der Playtime

Sobald die Glocke um fünf Uhr klingelt, beginnt das große Toben bei den Mädchen. Jeder sucht sich eine Beschäftigung, die Auswahl ist riesig. Beim Fireball wird sich sportlich verausgabt, in einer anderen Ecke steht die Fantasie mit den Barbies im Vo...
https://www.dry-lands.org/ueber-uns/tagebuecher/mitten-im-geschehen/entry/talente-in-der-playtime
9
Jetzt wird gebacken!
Wunderschöne Bastelarbeiten zum Vesak Fest

Ähnliche Beiträge