Kandy statt Candy

Die Haltung stimmt

Einmal die Woche bekommen die größeren Mädchen Unterricht im traditionellen Kandy Dance.

Der Kandy Dance ist ein Tanz, der ursprünglich aus dem Hochland um Kandy stammt. Früher wurde dieser ausschließlich von Männern getanzt, mittlerweile dürfen sich aber auch Frauen im Tanz üben.

Jeden Freitag kommt eine Lehrerin, die unsere Mädchen in dem nicht ganz so einfachen Tanz unterrichtet. Zu Beginn werden bisher gelernte Bewegungen wiederholt und alle tanzen gemeinsam. Anschließend muss jedes Mädchen alleine ihr bestes geben und dem kritischen Blick der Lehrerin standhalten. Die Bewegungen und Haltungen müssen akkurat sein, die Arme genau im richtigen Winkel und die Hände zur richtigen Seite geneigt.

Mit dem Kommando 'Domi - Kite' (so hört es sich zumindest an :D ) und kleinen Becken wird der Takt angegeben, welcher immer schneller wird. 

Das Alleine-Tanzen ist manchen Mädchen vielleicht etwas unangenehm und löst einiges Kichern aus, aber trotzdem meistern es alle mit Bravour.
Man sieht, dass sie Spaß daran haben, den Tanz zu erlernen und jede Woche mit Motivation dabei sind.

Einen Tanz beziehungsweise das Aussehen und die Bewegungen zu erklären ist leider etwas schwierig, weshalb ein paar Bilder helfen sollen... 

Liebe Grüße, 

Lisa 

10
Wie Sand am Meer
Wenn Geschwister mehr Liebe geben als Eltern

Ähnliche Beiträge