Ein letzter Ausflug zum Strand

Vom Angels Home sind es nur wenige Meter bis zum Meer Vom Angels Home sind es nur wenige Meter bis zum Meer
Ein sehr schöner Start in den Tag
Trotz aufziehendem Gewitter eine schöne Zeit

Für Lena hieß es kürzlich Abschiednehmen.

Wir haben den letzten Morgen genutzt, um einen für sie abschließenden Spaziergang zum Strand zu unternehmen. Ein letztes Mal das Meer, den Horizont und den Strand sehen. Ein letztes Mal den Sand zwischen den Zehen spüren, ein letztes Mal salzige Meeresluft einatmen. Ich hatte hier eine super schöne Woche mit Lena und bin sehr dankbar, eine neue Freundin gefunden zu haben. Und ich bin schon gespannt, was in den nächsten Wochen auf mich zukommt, ich werde die restliche Zeit nämlich als einzige Praktikantin hier verbringen.

Glücklicherweise ist das Angels Home nur zwei Gehminuten vom Strand entfernt und wir konnten die frühen Morgenstunden nutzen und einen letzten gemeinsamen Morgen erleben. Da aktuell Regenzeit auf Sri Lanka ist und immer wieder Gewitter und Schauer aufziehen, war das Meer heute morgen super wild, die Wellen peitschen regelrecht gegen die Felswände. Trotzdem strahlt das Meer, zumindest für mich, eine ganz besondere Ruhe aus, ich könnte stundenlang beobachten, wie die Wellen am Strand brechen, die Fischer in der Früh aufs Meer ziehen, ganz hinten am Horizont ihre Netze auswerfen und die Sonne sich langsam ihren Weg hoch in den Himmel bahnt. Das Rauschen der Wellen, das Gezwitscher der Vögel und die Palmen, die sich im Wind wiegen, all das hat für mich etwas ganz Besonderes, fast schon etwas Heilendes.

Es gibt hier aber auch noch allerlei anderes zu beobachten; man kann quasi dabei zusehen, wie all die Strandbewohner langsam in den Tag starten. Kleine Krebschen kommen aus ihren Löchern gekrochen, die Hunde bahnen sich ihren Weg aus den Felsen, um die Morgensonne zu genießen und die Krähen starten einen Wettkampf um leckere Fische zum Frühstück.

Zeit, abzuschalten und den Gedanken freien Lauf zu lassen, die letzten Tage Revue passieren lassen und dankbar für einen so schönen Moment sein! 

6
Wunderschöne Bastelarbeiten zum Vesak Fest
Farbenfrohes Schaffen in den Ferien

Ähnliche Beiträge