Die Zukunftspläne der Mädchen

Verschiedene Zukunftspläne Verschiedene Zukunftspläne
Piumi träumt von einer Karriere als Lehrerin.

So unterschiedlich wie die Mädchen, sind auch ihre Zukunftspläne. In den vergangenen Tagen habe ich mich mit den Mädchen über ihre Zukunftspläne unterhalten. Insbesondere die Berufswünsche der Mädchen haben mich sehr interessiert. Was bei den Gesprächen heraus kam, war sehr interessant, aber teilweise auch überraschend.

Piumi zum Beispiel möchte nach der Schule gerne Lehrerin werden und später einmal Englisch unterrichten. Einen Plan B hat sie aber auch. Falls es als Lehrerin nicht klappt, möchte sie Moderatorin werden. Piumi Shanika möchte ebenfalls Lehrerin werden. Einen etwas anderen Berufswunsch hat Sadunika. Sie erzählte mir, dass sie gerne Ärztin werden möchte. Doch sie sagte mir auch, dass sie weiß, wie schwer dies ist. Deshalb hat auch sie einen Plan B. Eshani möchte in die künstlerische Richtung gehen und würde gerne Schauspielerin werden. Sollte dies nicht klappen, möchte sie hinter der Kamera arbeiten. Für sie steht ganz klar fest, dass sie beim Fernsehen arbeiten möchte. Unsere Kumari hingegen möchte in die sportliche Richtung, was keine große Überraschung ist, da sie sehr sportlich ist und bei mehreren Wettkämpfen ihr Können bewies. Am liebsten würde sie als Trainerin arbeiten. Die Zwillinge Achini und Sachini haben ebenfalls sehr unterschiedliche Berufswünsche. Achini möchte gerne Lehrerin werden, wohingegen Sachini gerne Polizistin werden möchte.


Sachini möchte gerne Polizistin werden.

Wie man schon an diesen wenigen Beispielen sehen kann, sind die Berufswünsche der Mädchen sehr verschieden. Allgemein war der meist genannte Berufswunsch der Mädchen jedoch Lehrerin. Ob sich ihre Berufswünsche erfüllen, werden wir wohl erst in einigen Jahren erfahren. Ich würde es mir sehr für die Mädchen wünschen. Ich weiß jedoch auch, dass dies nicht so einfach ist. Denn selbst mit abgeschlossenem Studium oder einer abgeschlossenen Ausbildung haben Frauen in Sri Lanka leider nicht die selben Karrierechancen wie Männer. Ich glaube jedoch fest daran, dass einige unserer Mädchen sich ihren Berufswunsch erfüllen werden und wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft!

11
Sie sind Heldinnen
Warten, bis das Licht an geht

Ähnliche Beiträge