Die Marienstatue kommt ins Angels Home

Die Marienstatue ist auf dem Altar angekommen

Neben dem Buddhismus ist auch die katholische Religion in Sri Lanka verbreitet. Da auch unsere Mädchen teilweise katholisch sind, gehört das Angels Home zu einer Art Kirchengemeinde. Innerhalb dieser Gemeinden besteht die Tradition, dass eine Marienstatue von Haus zu Haus gebracht wird. Genau das ist vorgestern bei uns passiert.

Als Vorbereitung für diese kleine Prozession wurde der Weg vom Tor bis zum Eingang des Hauses mit Girlanden gesäumt. Auch der kleine Altar im Erdgeschoss des Angels Home wurde festlich mit Blumen, Kerzen und Lichterketten geschmückt.


Abends um halb sieben wurde die Marienstatue dann von einem benachbarten Haushalt, begleitet von einigen unserer Mädchen, zu uns gebracht. Vor dem geschmückten Altar wurde anschließend zusammen mit den Nachbarn gebetet.
Hier im Angels Home blieb die Statue für einen Tag, bis die Mädchen sie gestern Abend zum nächsten Haus brachten, wo sie weiter ihren Segen verbreitet.

Liebe Grüße, 
eure Lisa

8
Rollentausch im Angels Home

Ähnliche Beiträge