Deeptalk mit Subani

Subani denkt nach

 Fast alle Besucher die ins Angels Home kommen, lernen zuerst die aufgeweckte, deutschsprechende Subani kennen. Stellt man Praktikantinnen die Frage, welchen Namen sie sich als erstes merken konnten ist es meist ihrer.

Doch wie kommt das und wie schafft es Subani sich immer wieder so viel Aufmerksamkeit zu beschaffen? Zunächst mal hat Subani ein unglaubliches Gespür für Sarkasmus und Ironie und mit ihr kann man wirklich richtig Spaß haben. Des Weiteren hat sie zurzeit ihre Leidenschaft für mehr oder weniger tiefsinnige Kalendersprüche entdeckt. Sie sammelt diese fleißig in einem Heft und erteilt uns Praktikantinnen in regelmäßigen Briefen Ratschläge. Ihre Lebensweisheiten sind wirklich Wahnsinn und oft können wir uns nicht halten, wenn sie in einem Spruch wiedermal etwas durcheinanderwirft.

Subani ist auf jeden Fall ein sehr besonderes Mädchen. Sie hat ihren eigenen Kopf von dem sie auch immer Gebrauch macht. Sie lernt motiviert deutsch, ist stolz darauf und genießt sichtlich ihre Sonderstellung. Sie bietet gerne Hilfe an, sowohl Praktikantinnen als auch den Kindern. Trotzdem denke ich, dass sie es oft auch nicht ganz leicht hat, gerade weil sie ein sehr nachdenkliches Mädchen ist. Womöglich, macht sie sich mit ihren Sprüchen selbst ein bisschen Mut und sie geben ihr Kraft. Vielleicht möchte sie uns damit aber auch nur zum Lachen bringen. Wer weiß?!

Viel Spaß beim Lesen der Lebensweisheiten,

Liebe Grüße

Valentina

11
Endlich Ferien!
Ein Festmahl beim Tempelbesuch
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 24. April 2018
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Sicherheitscode (Captcha)