Aktuelle News von Julia Fischer

Das Angels Home wünscht frohe Weihnachten

Weihnachtsgru-aus-Sri-Lanka

Hallo liebe Freunde, Pateneltern, Sponsoren und sonstige Unterstützer.

Heute ist das Fest der Liebe und auch wenn wir in diesem Jahr schon ein wenig spät dran sind, so möchten wir die Chance noch nutzen, euch allen von Herzen ein paar Grüße zum Jahresabschluss zu übermitteln. Wir hoffen, ihr könnt ein wenig zur Ruhe kommen, schöne Stunden mit lieben Menschen verbringen und euch den Sinn und die Bedeutung der Weihnacht bewusst machen.

Für uns endet ein Jahr voller Veränderungen, Weiterentwicklungen und auch Konstanten. Wir blicken zurück auf ereignisreiche 12 Monate, in denen wir mit unserer Arbeit für die Mädchen im Angels Home for Children viele freudige, emotionale, herzerwärmende sowie auch schwierige, traurige und nachdenkliche Tage erlebt haben. Vor allem die zweite Jahreshälfte war für uns eine Herausforderung, nachdem Julia sich entschieden hat, vorerst zurück nach Deutschland zu gehen und unseren Verein dort weiter auszubauen. Feste Arbeitsabläufe und Aufgaben mussten neu arrangiert werden, 10 Jahre des täglichen Zusammenlebens und -arbeitens wurden auf eine Fernbeziehung heruntergeschraubt. Es steht außer Frage, dass wir einige Höhen und Tiefen erlebt haben. Und dennoch haben wir nie unser gemeinsames Ziel aus den Augen verloren; täglich und mit all unseren Kräften etwas für die Mädchen zu bewirken, ihnen eine Stütze zu sein und sie auf ihre Zukunft vorzubereiten. 

Umso mehr freuen wir uns, dass wir die kommenden Weihnachtstage und auch den Jahreswechsel gemeinsam verbringen können. Es war höchste Zeit für ein Wiedersehen und für eine Einschätzung der momentanen Lebensumstände. Was auch immer die Zukunft bringen mag, wir sind uns einig, dass wir hier ein tolles Projekt geschaffen haben, für das wir Beide weiterhin Feuer und Flamme sind! Wir sind das beste Team der Welt und einer funktioniert ohne den anderen nur halb so gut.

Doch wie jedes Jahr bleibt eines hervorzuheben: Ohne eure Hilfe würden wir es nicht schaffen und dafür sagen wir von Herzen danke! Jeder Einzelne von euch hat einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass wir so weit gekommen sind und diese Unterstützung geht weit über finanzielle Zuwendungen hinaus. Wir schöpfen regelmäßig Kraft aus euren Rückmeldungen, Zusprüchen und Anmerkungen. Obwohl wir weiterhin neue Kontakte knüpfen und interessante Menschen kennenlernen, ist das anfängliche Gefühl einer großen Drylands-Familie bis heute nicht verflogen. Dafür sind wir sehr, sehr dankbar!

In diesem Sinne wünschen wir euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018, in dem wir uns auf viele schöne Wiedersehen mit euch freuen!
Lasst es euch gut gehen und fühlt euch herzlich gegrüßt von Frank, Julia, den Praktikantinnen Lily und Marla, unseren 54 Mädchen aus dem Angels Home sowie dem ganzen Angels-Home-Team.

11
Freie Stunden
Weihnachtsstimmung bei 30 Grad und Palmen