Abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt

Bougainvillea im Angels Home Bougainvillea im Angels Home

Die Tier- und Pflanzenwelt in Sri Lanka ist für mich wirklich paradiesisch. Das Land bietet eine Vielfalt von Gewürzen, Kräutern exotischen Früchten und atemberaubenden Tieren. Dies ist auf jeden Fall eine Entdeckungsreise wert. Einige schöne Naturerlebnisse hatte ich bereits im Angels Home. 

Hier im Garten blühen farbenprächtige Blumen, die natürlich täglich gehegt und gepflegt werden. Von Bananenbäumen, über Jackfruchtbäume und Kokosnusspalmen findet man jegliche Art von Fruchtgewächs. Ich bin jedes Mal am Staunen, wenn ich über den Hof gehe und bleibe oft stehen, um die wunderschönen Pflanzen zu bewundern. Wenn die Kinder in der Schule sind, ist der Hof ganz leer und still. Dies ist die perfekte Zeit einen kleinen Rundgang zu machen und die Natur zu genießen. Auch während der Gartenarbeit hat der Hof des Angels Homes eine ganz besondere Atmosphäre, denn zu dieser Zeit steht die Sonne tief und wirft ein goldenes Licht zwischen Blätter und Äste.

Die Tierwelt im Angels Home hat auch einiges zu bieten. Je nach Tageszeit entsteht hier eine einzigartige Geräuschkulisse. Am Abend höre ich Frösche quaken und Grillen zirpen, am Mittag sind es die Pfauenrufe und die lauten Krähen und am Morgen zwitschern die verschiedensten Vögel fröhlich ihre Melodien. 

Hier gibt es jedoch auch Tiere, die nicht ganz so erwünscht sind. Mal verirrt sich eine Fledermaus in deinem Zimmer oder eine Schlange findet sich zwischen Rucksäcken und Schultaschen. Wenn jedoch eine Kakerlake kurz vorm Schlafengehen hinter deinen Schrank fliegt, hört der Spaß bei mir auf. Mit solchen Zwischenfällen muss man in Sri Lanka leider auch rechnen. Mit einer hilfsbereiten Praktikantin an meiner Seite kann ich diese Dinge aber auch gut überstehen. Die Zeit im Angels Home belehrt mich also nicht nur im Umgang mit Kindern und fremder Kultur, sondern auch, wie man einen unerwünschten Besucher aus seinem Zimmer verscheucht, ohne ihm Schaden zuzufügen. 

Magisch wird es, wenn der honigfarbende Vollmond am Himmel steht, die dunkle Silhouette der Palmen diesen umrahmen und gelegentlich ein riesiger Flughund seine nächtlichen Bahnen zieht.

Ja, ich habe mich schon etwas in diesen Ort verliebt. Nur die Kakerlaken mag ich nicht. 

Ausgefallene Muster der Natur
Orangefarbene Blüten
Die großen Früchte des Jackfruchtbaums
Bananenstauden reifen langsam
7
Hier findet man alles was das Herz begehrt
Kunst und Musik im Angels Home