Tagebuch Linus. Zurück aus Trincomalee. 05.06.2007


 

 Am frühen Morgen sind wir unbeschadet von Trincomalee zurückgekehrt. Nur so viel vorweg: In dem ersten Camp, was wir besuchten, lebten ca. 17000 Menschen. Bei dem Anruf, den ich erhielt, hieß es, dass dort kaum Hilfe geleistet wird. Als wir im Camp waren, mussten wir aber feststellen, dass genau 23 verschiedene Hilfsorganisationen vor Ort tätig sind! Ich bin nur froh, dass es so viele sind. Es wäre gar nicht auszudenken, wenn nur die Hälfte da wäre! Wie würde es dann dort wohl aussehen??? Aber davon mehr in den nächsten Tagen, da ich erst einmal die Infos und das Fotomaterial bearbeiten muss. 

 05.06.camp-02.jpg05.06.camp-03.jpg05.06.camp-01.jpg

Heute hatte Chanchala Geburtstag und mit Ausschlafen war nicht viel, da gleich am Morgen schon das Telefon klingelte und die Bäckerei dran war, die mir dann mitteilte, dass die Geburtstagstorte nicht geliefert werden kann, da das Personal nicht gekommen ist! No Problem Sri Lanka! Basteln wir doch mal auf die Schnelle selber eine... StirnrunzelnDarüber und wie sich die Geburtstagstorte dann Stück für Stück in Luft aufgelöst hat, morgen mehr, da es gerade 3 Uhr ist und ich nun erstmal ins Bett gehe und auf jeden Fall das Telefon abstellen werdeWinken