Bitte recht freundlich!


GrinsebackeFotos gehören in Deutschland zum ganz normalen Alltag. Fast jeder trägt durch sein Handy eine kleine Kamera mit sich herum und es wird zu einer Banalität alles und jeden immer fotografieren zu können. Dabei verliert man leicht aus den Augen, wie besonders es doch ist, einen außergewöhnlichen Moment, denn wir in Erinnerung behalten wollen, einzufangen. Doch wenn wir unsere Kameras hier zur Hand nehmen, um unseren Alltag im Angels Home zu dokumentieren, zaubert allein der Anblick der Kamera ein breites Grinsen ins Gesicht der Mädchen.

Schon das leise Klicken eines Fotoapparates reicht aus und unsere Mädchen verlieren jegliche Kontenance.

Kaum wird eine Kamera entdeckt, stürmen alle Mädchen, egal ob Groß oder Klein auf einen zu und schon nach kurzer Zeit bildet sich eine Traube um das faszinierende Gerät und um seinen Besitzer.

Von allen Seiten ertönt der Satz „One picture Pleaasssee!“, der noch von einem so herzerweichenden Hundebl5-Freudinnenick begleitet wird, dass man nur „JA“ sagen kann.

Sofort begeben sie sich auf die Suche nach einem schönen Hintergrund, vor dem man sich dann alleine, mit den besten Freundinnen im Arm oder mit einem liebgewonnen Gegenstand positionieren kann. 2-kleine-LadiesWährenddessen kann man die Aufregung die sie aufgrund des unerwarteten Fotoshootings ergriffen hat, beinahe mit den Händen greifen. Auch ihre Posen haben unsere kleinen Nachwuchsmodels bereits perfektioniert. Hand in die Hüfte gestemmt, strahlendes Lächeln aufgesetzt und los geht’s ! Nachwuchsmodel

Nach einem Bild ist natürlich nicht Schluss, schließlich könnte man ja auch noch einen schöneren Hintergrund finden oder eine bessere Pose anwenden. Stundenlang könnte es so weiter gehen und trotzdem würde die Freude nicht nachlassen.

Wie wenig man doch braucht, um die Mädchen glücklich zu machen.

Beste Grüße

Antonia