War das alles nur ein Traum.


Für 8 Wochen mein Zuhause...War das alles nur ein Traum oder tatsächlich Wirklichkeit? Diese Frage stelle ich mir doch immer wieder! Nun bin ich schon fast zwei Wochen wieder zu Hause und habe doch noch nicht vollkommen realisiert wo ich für 10 Wochen lang war und was ich dort alles erlebt habe.

Vor Ort in Sri Lanka und im Angels Home hat man so viel erlebt, so viele Eindrücke von einem völlig fremden Land haben einen tagtäglich umgeben, eine fremde Kultur, eine andere Auffassung von Religion, unbekanntes Essen. Und doch hat man sich im Angels Home selten fremd gefühlt, von der ersten Sekunde an haben die Mädels und die Matrons mich herzlich aufgenommen und mir für acht Wochen lang ein Gefühl vermittelt Zuhause zu sein. Es gab immer so viel zu tun und zu sehen, sodass ich in der Zeit in Sri Lanka auch nie wirklich die Möglichkeit hatte zu realisieren und zu verstehen, was ich da gerade erlebe. Man hat einfach gelebt! Und darüber hinaus habe ich die Zeit vollkommen vergessen. Als ich am Flughafen auf meinen Rückflug wartete, wurde ich nämlich gefragt, wann ich nach Sri Lanka gekommen sei und ich musste doch sehr lange nachdenken, das genaue Datum hatte ich einfach vergessen! Ich habe mich in der Zeit, trotz das nicht immer alle Erfahrungen und Eindrücke positiv waren, so wohlgefühlt, dass die Zeit wie im Flug verging.

Ganz besondere Mädels...Doch so langsam, zurück in meiner ursprünglichen Heimat, fange ich an Stück für Stück zu realisieren! Manche Erinnerungen wirken einfach so unwirklich und abstrakt, dass ich manchmal wirklich daran zweifle es erlebt zu haben. Doch es war kein Traum! Und so kommen in den ruhigen Momenten meines stressigen Alltags hier in Deutschland immer wieder Erinnerungen hoch: an die lachenden Gesichter der Mädels, an das morgendliche Chaos wenn sich alle für die Schule vorbereiteten, an die gemeinsamen Spielestunden, die Gartenarbeit,... In solchen Momenten schaue ich auf die Uhr und überlege, was die Mädels gerade machen und schon bin ich mit meinen Gedanken am anderen Ende der Welt!

Die traumhafte InselTschüss Sri Lanka - Hallo Deutschland!Ich glaube ich werde noch einige Zeit brauchen wieder komplett in Deutschland anzukommen und alles zu verarbeiten was ich erlebt und gesehen habe. Doch das ist auch gut so, so habe ich noch ganz lange meist schöne Erinnerungen von 58 ganz besonderen Mädels und einer unglaublich wundervollen Insel, die mich in meinem Alltag hier begleiten. Und eins ist ganz sicher, diese Erfahrung wird für immer bleiben und ich werde die Zeit nie vergessen!

Und somit verabschiede ich mich nun wieder etwas sehnsüchtig von Sri Lanka!

Goodbye Angels Home,

Eure Nadja

Pin It