New Year School Festival in Marawila


NeujahrskleidungDas neue Jahr einmal im April beginnen, das, sowie die zugehörigen Bräuche kann man hier in Sri Lanka miterleben. Das Highlight der letzten Schulwoche begann mit einem vorgezogenen New Years Festival in der Schule. Die Feierlichkeiten finden normalerweise am 13. und 14. April jeden Jahres statt. Da dort jedoch Ferien sind wird dieses Fest in der Schule eine Woche nach vorne verlegt, um gemeinsam zu feiern und ganz viel Spaß zu haben. Los ging das ganze Spektakel bereits früh morgens im Angels Home. Anstatt der üblichen Schuluniformen durften die Mädels heute mit ihren schönsten Kleidern zur Schule. Und auch hier wurde natürlich an Accessoires nicht gespart. Ketten, Armbänder und Blingbling soweit das Auge reicht. Auch Preemalatha, eine unserer Matrons, hat die letzten Tage noch damit verbracht teilweise neue Outfits vor allem für unsere Kleinen zu nähen. Und man muss sagen es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Wir, das heißt Annika, Vera und Nadine sowie die Matrons machten uns gegen halb 11 auf den Weg in Richtung der nahegelegenen Schule am Anfang der Templeroad. Total gespannt und mit ganz viel Vorfreude haben wir das bunte Treiben schon von Weitem hören können. Das Festival war schon in vollem Gange. Einige unsere Mädels sind uns direkt in die Arme gelaufen und konnten es kaum abwarten uns ins Geschehen miteinzubringen. So war auch schnell klar, dass wir wohl nicht um das ein oder andere traditionelle Spiel herumkommen konnten. Schneller als wir gucken konnten, wurden wir dazu motiviert beim Ringe werfen mitzumachen, um eine Flasche Cola zu gewinnen. Leider hat das nicht ganz so geklappt wie gewünschtWink

Weiter ging es dann mit einem Spiel bei dem Wasserbomben paarweise hin und her geworfen werden mussten. Nach jedem Durchgang wurde dann die Distanz vergrößert, solange bis ein Sieger feststeht. Von Prinzip her das gleiche Spiel wurde später noch mit Eiern gespielt. Das ganze war sehr lustig mit anzuschauen. Auch wir durften an einem weiteren Spiel teilnehmen und zwar bei uns ebenfalls bekannten Spiel „die Reise nach Jerusalem".music chair game Wir hatten großen Spaß daran und sind wohl für ein paar Minuten nochmal in unseren Kindheitserinnerungen gelandet. Und wie es der Zufall so wollte, sind wir zwei, das heißt Vera und Nadine, im Finale gelandet und haben um den letzten Stuhl gekämpft. Vera hat am Ende gewonnen, was unsere Freude an dem Spiel aber nicht weiter getrübt hatSmile

Viele weitere Spiele wurden noch angeboten. Es ging zum Beispiel darum, eine bestimmte Distanz mit einem Fahrrad am langsamsten zurückzulegen oder auf einem Baumstamm in etwa 1,5m Höhe sitzend seinen Gegenüber mit einem Kissen zu Fall zu bringen. Auch unsere Mädels haben bei dem ein oder anderen Spiel abgeräumt. Priyanka hat beim Wettrennen mit zusätzlichem Wettessen eines kleinen Weckchens (ohne dabei die Hände zu benutzen) gewonnen.Tauziehen Und auch beim Tauziehen haben Charita und Sawani mit ihrem Team gewonnen. Zum Schluss gab es dann noch für die kleineren Jungs und Mädels die Wahl zum Schönheitskönig bzw. –königin. Leider konnte diesen Titel keiner unserer Mädchen für sich gewinnen. Dennoch hatten alle sehr viel Spaß und wenn es nach uns gegangen wäre hätten alle unsere Engel diesen Titel bekommen Wink Ein tolles Event zum Abschluss und jetzt geht es erstmal in die lang ersehnten Ferien.

Bis bald und sonnige Grüße aus dem Angels Home.

Annika, Vera & Nadine