Lachen wirkt Wunder...


Ein herzhaftes LachenBei fast 50 Mädchen ist es nur selbstverständlich, dass der Alltag im Angels Home nicht immer reibungslos ablaufen kann und so kommt es hin und wieder zu Streitigkeiten, Auseinandersetzungen und anderen alltäglichen Problemen. Es fällt allerdings auf, dass trotz allem fast immer Zeit für Spaß gefunden wird und das nicht nur in der freien Spielzeit: Ebenso wird beim morgendlichen Anziehen für die Schule, beim Waschen und Zähneputzen oder bei der Gartenarbeit ausgelassen gekichert und herumgealbert, auch mit den Matrons oder uns Praktikantinnen. Spüre ich beispielsweise einen Finger auf meine Schulter tippen, brauche ich mich gar nicht mehr umzudrehen um zu wissen, dass eines der Mädchen im Moment mit auffallend ahnungsloser Miene und zuckenden Mundwinkeln in eine andere Richtung schaut. Gelegentlich hört man auch eines der Kinder nach einem rufen, schaut man sich um will es allerdings niemand gewesen sein.

Immer wieder Spaß beim gemeinsamen VolleyballspielenAuch noch nach gefühlten hundert Malen können sich viele der Mädels über solche Dinge amüsieren, gerade die Jüngeren sind oft schnell zum Lachen zu bringen und auch sonst sieht man die Mädchen oft unbeschwert und gut gelaunt. Ist es zum Beispiel wieder einmal Zeit für Volleyball oder das Lieblingsspiel Elle, stürzen sich viele der Mädels freudig ins Geschehen, andere tanzen ausgelassen auf der Bühne oder fliegen beim Schaukeln lachend immer höher in die Luft.

Nicht nur für die Kamera schneidet Salani gern GrimassenManchmal vergisst man dabei, was viele von ihnen schon erlebt haben und erfahren mussten.
Wenn man dann aber hin und wieder doch eines der Kinder allein in einer stillen Ecke sitzen sieht, mit betrübter Miene oder Tränen in den Augen, wird einem von neuem bewusst, wie viel in den Mädels vorgeht und sie wahrscheinlich doch täglich beschäftigt.

Noch viel deutlicher aber wird, wie schön es ist, dass sie ihre Sorgen hier beim gemeinsamen Spielen und Lachen zumindest eine Zeit lang ausblenden können und es nach einem Moment des Kummers fast immer gelingt, einem kurze Zeit später wieder ein munteres Lächeln zu schenken!

Liebe Grüße aus Marawila,
Nina

 

powered by social2s