Wer bin ich?


Inga SangermannHallo,

um mich kurz vorzustellen, möchte ich Euch drei Fragen beantworten:

  1. 1. Wer bin ich?

Mein Name ist Inga, ich bin 24 Jahre alt, geboren bin ich in Attendorn, im schönen Sauerland. Dieses Frühjahr habe ich mein Studium (Lehramt an Förderschulen mit dem Unterrichtsfach Englisch) in Gießen mit dem Ersten Staatsexamen abgeschlossen.

  1. 2. Was treibt mich an?

Schon lange ist es mein Wunsch, eine sozial engagierte Organisation zu unterstützen, bei der die Hilfe vor Ort wirklich ankommt. Als ich durch Zufall im Internet auf die Homepage des Dry Lands Projects stieß, war ich begeistert: sozialer Einsatz, Englisch-Nachhilfe und das in einem Land wie Sri Lanka – perfekt! Die drei Monate bis zum Beginn des Referendariats dienen somit nicht nur einer sinnvollen Ergänzung meines Studiums, sondern auch der Verwirklichung eines lang gehegten Traums …

  1. 3. Was erwarte ich?

Nun, einfach wird es bestimmt nicht immer: von kulturellen und klimatischen Besonderheiten Sri Lankas bis hin zu den individuellen Sorgen und Bedürfnissen der Mädchen im Angels Home for Children – sicher ist, dass jeder Tag eine neue Herausforderung mit sich bringen wird!

Doch ich hoffe, dass ich einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, den Mädchen (und natürlich Julia und Frank) ihren Alltag etwas zu erleichtern und ihre Vergangenheit besser zu verarbeiten, so dass sie wieder einfach nur Kind sein dürfen.

Mit diesem Wunsch im Hinterkopf lassen sich bestimmt kleinere und größere Probleme lösen und unvergessliche Erfahrungen wieder mit nach Deutschland nehmen …

Ich freue mich!