Sandra Krause. Vorfreude, Neugierde und Spannung sind ungebrochen. 26.09.2011


Sandra KrauseIch bin Sandra, 27 Jahre jung und bin vor 8 Jahren von Sachsen Anhalt nach Stuttgart, Baden Württemberg gezogen. Seit 6 Jahren lebe ich mit mein Freund und Frigga in einer kleinen Wohnung mit schönem Garten (Frigga ist unser kleiner Hund Grinsen).

In Stuttgart habe ich zuerst eine Ausbildung zur „Kauffrau im Einzelhandel“ absolviert und merkte schnell, dass die Wirtschaft nichts für mich ist. Darauf habe ich einige Praktika im sozialen Bereich gemacht und stellte recht schnell fest, dass mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß bereitet. Anschließend habe ich Sonderpädagogik mit den Schwerpunkten „Pädagogik der Lernförderung“ und „Pädagogik der Erziehungshilfe“ studiert und im April diesen Jahres mein erstes Staatsexamen bestanden. Da mein Referendariat erst im Februar 2012 beginnt, habe ich überlegt, wie ich diese lange Zeit sinnvoll für mich und mein späteres Dasein als Lehrerin gestalten kann. Meine Wünsche und Vorstellungen für diesen Zeitraum waren: ein Aufenthalt im Ausland um eine neue Kultur kennenzulernen, dabei war mir besonders wichtig, mit Kindern zusammen zu arbeiten. Durch eine Freundin habe ich von Julia und dem Dry Lands Project e.V. erfahren und ich war sofort Feuer und Flamme, dort ein Praktikum zu machen. Noch am selben Tag habe ich eine Anfrage versendet und sehr gehofft, dass sie mich als Praktikantin für den Zeitraum Oktober -Dezember nehmen. Und siehe da, ab 5.10.2011 geht’s los – Juppi Cool

powered by social2s