Vorstelungsrunde Simone Schöll. 07.03.2011


…Vorfreude, Angst, Dankbarkeit, Aufregung, Abenteuerlust, Ratlosigkeit, Fernweh,Neugierde, Hoffnung…

Vorfreude auf neuen Erfahrungen,…

Angst den Ansprüchen nicht gerecht zu werden, Angst zu großes Heimweh zu bekommen, Angst vor Krankheiten…

Dankbarkeit die Chance bekommen zu haben ins Angels Home for Children zu reisen,…

Ratlosigkeit was Impfungen usw. anbelangt

Neugierde auf die Mädels auf Julia, Frank, Svenja, das Team,…Neugierde auf Kultur, Menschen, Religion, Bräuche,…Neugierde auf das noch Fremde.

Hoffnung, dass alles einfach gut wird, ich allen Erwartungen gerecht werden kann,…ich helfen undviele Erfahrungen machen kann.

Dies sind die Gefühle, die ich nun seit ein paar Tagen in mir trage.

SimoneMein Name ist Simone Schöll, ich komme aus einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg, in der Nähe von Ulm. Ich hab letztes Jahr mein Abitur gemacht und will nun die Zeit zwischen Abitur und Studium sinnvoll nutzen. Von Anfang März bis Anfang Juni werde ich ein Praktikum im Angels Home for Children absolvieren,…und ich freu mich schon riesig.