Adventskalender 2018

Eine helfende Hand

Geschwister

Wir wollen Kinder sein

Will mich Niemand?

 

Dry Lands Project bietet als Kinderhilfe für Sri Lanka Mädchen ein neues Zuhause

Mit Herz, Verstand und der nötigen Portion Transparenz ist mit dem Dry Lands Project e.V. eine anerkannte Kinderhilfe auf Sri Lanka aktiv. Kurze Zeit nach der Gründung konnte die Hilfsorganisation auf Sri Lanka nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt mit dem Angels Home for Children ein Kinderheim eröffnen, das Mädchen die Chance gibt, ihre Kindheit wieder zu genießen. Dabei arbeitet der Verein eng mit dem lokalen Amt für Kinderfürsorge zusammen.

Spezielles Hilfsprojekt mit umfassendem Einblick

Dry Lands Project e.V. legt als anerkannte Hilfsorganisation in Sri Lanka größten Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Sämtliche Spendengelder, die in die Organisation fließen, werden mit ihrer Verwendung offengelegt. Heute unterstützt das Projekt neben dem Angels Home for Children auch weitere soziale Einrichtungen rund um Marawila.

Helfen Sie mit Kinder- und Projektpatenschaften

Werden Sie Teil unserer Kinderhilfe auf Sri Lanka. Mit einer Projekt- oder Kinderpatenschaft können Sie sich individuell an unseren Hilfsangeboten für Mädchen beteiligen. Viele unserer Pateneltern haben unser Kinderheim in Sri Lanka bereits besucht und stehen in ständigem Briefkontakt mit den Mädchen, die sie unterstützen.

Neue Projekte verwirklichen

Projektpatenschaften

Hilfe durch Sicherheit und Nachhaltigkeit

Projektpatenschaften
Schenke uns einen Teil deiner Zeit

Spende Zeit

Praktikum im Angels Home

Informationen
spenden ohne einen cent

Kostenlos Helfen

Ohne einen Cent

Nur einen Klick entfernt
Kinderpatenschaften bei Dry Lands

Kinderpatenschaften

Bildung und Zukunft schenken

Kinderpatenschaften

Dry Lands Mitten im Geschehen


Informiert euch über aktuelle Themen, neuste Ereignisse und das Leben vor Ort.

Katharina Ramsperger
11 Dezember 2018
Mitten im Geschehen
"Kathalina, please picture!"Sobald die Angels meine Kamera sehen, werde ich mit dieser Frage gelöchert. Von jedem soll ich ein Foto machen und jeder will meine Kamera halten und Fo...
6
Nadine
05 Dezember 2018
Mitten im Geschehen
 Mit einem „Nadine, Teaaa!" (Nadine, es gibt Tee!) wurde ich vor ein paar Tagen an meinen morgendlichen Tee zur Tee-Runde erinnert, den ich in meinem...
11
Nadine
03 Dezember 2018
Mitten im Geschehen
 Die Sternfrucht, auch Karambole genannt, gehört zur Familie der „Sauerkleegewächse", stammt aus Südostasien und gleicht beim Aufschneiden einem Ster...
12
Ann-Celine
29 November 2018
Mitten im Geschehen
Als ich in Sri Lanka gelandet und spät abends im Angels Home angekommen bin, wurde ich sofort herzlich aufgenommen. Die Mädchen haben mich begrüßt, direkt an die Hand genommen, mich willkommen geheiße...
13

Was sonst noch so passiert


Katharina Ramsperger mit ihren kleinen Söglingen

Seit nun mehr als einem Monat lebe ich hier im Angels Home for Children in Marawila, Sri Lanka. Nach den ersten Tagen wusste ich, dass der fast dreimonatige Aufenthalt hier eine große und wertvolle Erfahrung für mich sein wird.

Rebekka Weber besucht das Angels Home.

In den frühen Morgenstunden regnete und windete es ein wenig, das tat der hohen und angenehmen Lufttemperatur (ca. 25°) jedoch keinen Abbruch. Um 8:30 stand schon mein Tourist Guide mit Auto (einem Toyota Prius) in der Auffahrt, obwohl wir erst 9:00 ausgemacht hatten.

Es gibt nicht nur rosarote Wolken

4 Wochen eingepackt in eine knallbunte Überraschungstüte – in meiner gewohnten Umgebung in Deutschland wäre diese Tüte wohl eher rosa ausgefallen. Die in ihr befindlichen Artikel wären von mir sorgfältig dahingehend ausgesucht,

Über uns


In unserem Angels Home for Children und der daran angegliederten Ausbildungsstätte bekommen Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und nach ihren Fähigkeiten und Interessen zu gestalten. Dabei begleiten und unterstützen wir sie mit Liebe, Humor und Vertrauen.

Wir brauchen Volunteers in Sri Lanka


Du wolltest schon immer mal etwas Aufregendes machen? Aus deinem Alltag ausbrechen, dich in ein Abenteuer stürzen und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun? Dann ist ein Praktikum in unserem Angels Home vielleicht genau das Richtige für dich! Hier findest du weitere Informationen und wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Viele Fotos rund um das Angels Home

Bilder Galerie

Festgehalten in Bildmaterial

Mehr Bilder
Aktionen für das Dry Lands Projekt

Aktionen

Ballet Factory

Mach mit
Kurzvideos aus dem täglichen Leben

Video Galerie

Momentaufnamen

Kurz- Videos

Jedes Mädchen hat das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!


Gerade in den ländlichen und unterentwickelten Regionen Sri Lankas wird dies oft noch nicht akzeptiert und umgesetzt. Das weibliche Geschlecht hat deutliche Nachteile in den Bereichen Ausbildung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit.Gerade in den ländlichen und unterentwickelten Regionen Sri Lankas wird dies oft noch nicht akzeptiert und umgesetzt. Das weibliche Geschlecht hat deutliche Nachteile in den Bereichen Ausbildung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit. Hier sehen wir unseren Handlungsbedarf.

Unser Team


Frank Lieneke
Julia Fischer
Nadine Pelz
Nadine Pelz
Katharina Ramsperger
Katharina Ramsperger
Jerry
Clyde

Mehr als eine Geburtstagsfeier


Aus dem Geburtstagsbericht ist leider nichts mehr geworden da wir ständig Stromausfall hatten. Mal schauen ob es jetzt funktioniert. 

Obwohl mein Geburtstag nun schon eine Woche zurückliegt und ich auch nicht unbedingt auf Feiern stehe, war dieser doch einer der schönsten, den ich bislang hatte! Mein Dank dafür geht an Julia, die das ganze organisiert hatte, an Rukmal, der wie immer tatkräftig mit angepackt hat, an Tzumit vom Shashikalas, der uns sein Haus und Garten kostenlos zur Verfügung gestellt hat, an unsere Mätren, die für das Programm zuständig war, und ganz besonders an die Mädels, die mir wirklich die Tränen in die Augen getrieben haben. Verlegen

Los ging es am 02.01., wo ich dieses Mal selber den Kuchen anschneiden durfte und anschließend jedes Kind einmal davon abbeißen musste... grins.

02-02-geburtstag_linus_2602-02-geburtstag_linus_3202-02-geburtstag_linus_33

Nach dem Verschlingen des Kuchens ging es dann auch sofort weiter und ich bekam von jedem Kind eine super schöne selbst gemalte Geburtstagskarte und eine Blumenkette um den Hals gelegt. Hier mal eine Kostprobe von unseren kleinen Künstlern.

02-02-geburtstag_linus-4002-02-geburtstag_linus-41

Danach gab es wieder das volle Programm mit Tanz, Drama und Sketchen. Und zum guten Schluss kam ich nicht drumherum und es musste auch noch ein Gruppenfoto her.

02-02-geburtstag_linus-3902-02-geburtstag_linus_27

Am nächsten Tag gab es dann die offizielle Geburtstagsfeier, die eigentlich gar nicht geplant war. Aber da ich sowieso vorhatte, für die Kids noch eine nachträgliche Weihnachtsfeier zu organisieren, ich mich bei allen, die uns in den letzten Jahren unterstützt haben, bedanken wollte, gab es nun die Weihnachts-Geburtstags-Dankesparty. Um 16 Uhr sollte es losgehen, aber die ersten Gäste kamen nicht wie erwartet ein paar Stunden später, sondern 2 Std. früher. Aber "No Problem", Rukmal und ich haben uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und pünktlich um 16 Uhr war alles fertig.

02-02-geburtstag_linus_29

02-02-geburtstag_linus_1502-02-geburtstag_linus_1602-02-geburtstag_linus_17

Der Garten ist wirklich ein Traum und jeder Gärtner hätte wohl seine Freude daran. Normalerweise ist das hier ein Ayurveda Health Service und die Massagen und Bäder sollen wirklich super sein. Also wer demnächst mal in Marawila ist, einfach mal vorbeischauen. Mehr Infos gibt es auf der Webseite oder einfach bei uns nachfragen (ca. 3km vom Angels Home entfernt).

Über ein paar Gäste habe ich mich besonders gefreut, weil sie vorher abgesagt haben, aber dann doch noch gekommen sind. Wie unsere Nachbarin Miss Herath, die uns in Sachen Visa unterstützt hat. Bevor sie zu uns gekommen ist, war sie auf einer Veranstaltung in Colombo. Sie hat dann eine 2,5 Stunden Fahrt auf sich genommen, um für eine Stunde auf unserer Feier zu sein. Anschließend ist sie wieder zurück zur Veranstaltung! Ihr Mann, der letztes Jahr verstorben ist, war mal Minister for Foreign Affairs und hat damals das Angels Home mit eröffnet.

02-02-geburtstag_linus_31

Zwischendurch kamen immer wieder Kinder zu mir und fragten mich, wie lange sie denn bleiben dürfen. Ich sagte ihnen, dass sie zur Mätren gehen sollten, um das mit ihr abzuklären. Kurz danach waren sie wieder da und fragten mich, wie lange ich denn erlauben würde? Lachen Das Spielchen kannte ich doch noch von mir selber und bevor ich jetzt der Mätren in den Rücken falle, frage ich sie doch mal lieber selber. Aber als ich ankam, konnte ich schon an den Gesichtern sehen, dass die Antwort der Mätren nicht im Sinne der Kids war...grins

02-02-geburtstag_linus_28

Also fragte ich die Mätren, wie lange denn das Programm gehen würde. Sie meinte, ca.45 Minuten. Als ich dann sagte, dass nach dem Programm Schluss ist, gab es Jubelschreie. Was wir aber nicht wussten, war, dass die Kids heimlich ein eigenes Programm auf die Beine gestellt haben, das ca. 2 Stunden ging... lach.

Hier noch ein paar Bilder und ich muss sagen, dass was die Kids da gezeigt haben, war schon hitverdächtig! Hier unsere kleinen Moderatoren die abwechselnd in Singhalesisch und Englisch durchs Programm geführt haben.

02-02-geburtstag_linus_1902-02-geburtstag_linus_12

Unsere Tanzgruppe mit verschiedenen traditionellen Tänzen.

02-02-geburtstag_linus02-02-geburtstag_linus_2

02-02-geburtstag_linus_402-02-geburtstag_linus_1

Hier unsere Kleinsten.

02-02-geburtstag_linus_23 02-02-geburtstag_linus_11

02-02-geburtstag_linus_2002-02-geburtstag_linus_2102-02-geburtstag_linus_25

02-02-geburtstag_linus_1002-02-geburtstag_linus_302-02-geburtstag_linus_5

Und zum Schluss gab es dann das schönste Geburtstagsgeschenk, was ich je bekommen habe und es fiel mir nicht leicht, die Tränen zu unterdrücken.

Die Kinder stellten sich alle auf und abwechselnd in Singhalesich/Englisch bekam ich folgende Worte:

Udeshika: in Singhalesisch

Jeeva: Dear Sir. Today is a very special day and we have to say something.

Surangika: in Singhalesisch

Chathumini: All of us are living in the Angels Home longer than one year now and some girls even nearly 3 years.

Nadisha: in Singhalesisch

Shanika: In this time you have always been here for us.

Hiruni: in Singhalesisch

Saduni: You are fighting for our rights, for our education and for our future after the life in the children's place.

Shakina: in Singhalesisch

Dilki: You are never really angry with us and we can have a lot of fun with you.

Dishna: in Singhalesisch

Sujeeva: Dishna like it, when you go with us to the beach.

Hasini: in Singhalesisch

Nisansala: Hasini like it, when you make her laugh.

Emesha: in Singhalesisch

Dinesha: Emesha like it, when you play Elle with us.

Asadi: in Singhalesisch

Mali: Asadi like it, when you buy icecream for us.

Anne: in Singhalesisch

Chanchala: For all these things we like to thank you today. We are happy that you take care of us and you are the same like a father for us.

Julia: in Singhalesisch

Mali: Julia said, that she is very proud to have a partner like you. She likes it to work and fight for us girls with you for the rest of her life. She loves you for the way you love this project and wish you all the best for your birthday.

02-02-geburtstag_linus_602-02-geburtstag_linus_902-02-geburtstag_linus_7

Anne & Chanchala: Dear Sir, for your future we give you the following wishes.

Udeshika & Jeeva: Health - Surangika & Chathumini: Nice people around you - Nadisha & Shanika: Power - Hiruni & Saduni: Good luck - Shakina & Dilki: Happiness - Dishna & Sujeeva: Love - Hasini & Nisansala: No problems - Emesha & Dinesha: Always enough money - Mali & Asadi: Many Icecream - All children: Dear Sir, we love you!

02-02-geburtstag_linus_2202-02-geburtstag_linus_3002-02-geburtstag_linus_8

Ist doch schon wieder mehr geworden als ich dachte.Grinsen Viele Grüße aus Marawila.

Wir waren da