Eine helfende Hand

Geschwister

Wir wollen Kinder sein

Kinderpatenschaften bei Dry Lands

Kinderpatenschaften

Bildung und Zukunft schenken

Kinderpatenschaften
spenden ohne einen cent

Kostenlos Helfen

Ohne einen Cent

Nur einen Klick entfernt
Schenke uns einen Teil deiner Zeit

Spende Zeit

Praktikum im Angels Home

Informationen
Neue Projekte verwirklichen

Projektpatenschaften

Hilfe durch Sicherheit und Nachhaltigkeit

Projektpatenschaften

Dry Lands Mitten im Geschehen


Informiert euch über aktuelle Themen, neuste Ereignisse und das Leben vor Ort.

Julia
25 Mai 2018
Mitten im Geschehen
Im Angels Home wird täglich für ca. 70 Personen gekocht und wenn am Mittag um 13 Uhr die Glocke zum Essen läutet, dann ist keiner mehr zu halten! Dabei spielt es keine Rolle, ob Kumari und Sithumini e...
11
Linus
24 Mai 2018
Mitten im Geschehen
News aus Sri Lanka. Wusstest du schon...?
 Bei schweren Unwettern sind auf Sri Lanka elf Menschen ums Leben gekommen. Nach tagelangem Monsunregen in großen Teilen des Inselstaates wurde am Mittwoch im nordwestlichen Bezirk Puttalam ein A...
15

Was sonst noch so passiert


STOP wasting time

Die Frage: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" beschäftigt mich schon seit der Entscheidung ein Praktikum im Angels Home zu machen. Doch nun stelle ich mir diese Frage erneut aus einer ganz anderen Perspektive.

Mit ihrer Heimat ist Lisa Lorch eng verbunden. Trotzdem ziehen Hilfsprojekte sie in die Ferne. Jetzt ist sie nach Sri Lanka aufgebrochen. (Foto: Kuhlmann)

Das Studium in Dortmund ist beendet, die Bachelorarbeit abgegeben. Die 23-jährige Lisa Lorch aus Enzkofen überbrückt die Zeit bis zur Ergebnisverkündung und dem Beginn eines Masterstudiengangs auf Sri Lanka.

Nehm mich bei der Hand und zeig mir deine Welt

Jetzt bin ich bereits seit einigen Wochen hier im Angels Home for Children. Mittlerweile habe ich mich gut eingelebt, kenne den Tagesablauf und habe mich mit meinen Aufgaben als Praktikantin vertraut gemacht. Die Mädchen sind mir bereits in dieser Zeit schon sehr ans Herz gewachsen und beglücken mich jeden Tag aufs Neue!

Über uns


In unserem Angels Home for Children und der daran angegliederten Ausbildungsstätte bekommen Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und nach ihren Fähigkeiten und Interessen zu gestalten. Dabei begleiten und unterstützen wir sie mit Liebe, Humor und Vertrauen.

Wir brauchen Volunteers in Sri Lanka


Du wolltest schon immer mal etwas Aufregendes machen? Aus deinem Alltag ausbrechen, dich in ein Abenteuer stürzen und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun? Dann ist ein Praktikum in unserem Angels Home vielleicht genau das Richtige für dich! Hier findest du weitere Informationen und wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Viele Fotos rund um das Angels Home

Bilder Galerie

Festgehalten in Bildmaterial

Mehr Bilder
Aktionen für das Dry Lands Projekt

Aktionen

Ballet Factory

Mach mit
Kurzvideos aus dem täglichen Leben

Video Galerie

Momentaufnamen

Kurz- Videos

Jedes Mädchen hat das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!


Gerade in den ländlichen und unterentwickelten Regionen Sri Lankas wird dies oft noch nicht akzeptiert und umgesetzt. Das weibliche Geschlecht hat deutliche Nachteile in den Bereichen Ausbildung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit.Gerade in den ländlichen und unterentwickelten Regionen Sri Lankas wird dies oft noch nicht akzeptiert und umgesetzt. Das weibliche Geschlecht hat deutliche Nachteile in den Bereichen Ausbildung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit. Hier sehen wir unseren Handlungsbedarf.

Unser Team


Frank Lieneke
Julia Fischer
Lisa Lorch
Tara O’Sullivan
Jerry
Clyde

Tagebuch Linus. Die Hochzeit. Teil 2. 20.07.2008


  Weiter geht es mit unserem 2. Teil der Hochzeitsfeier.

In der Außenküche liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Buffet sollte um 13 Uhr eröffnet werden. Tsumit grinste nur und sagte "kein Problem". Schließlich ist das nicht seine erste Veranstaltung und von der Personenzahl her eher eine kleine Feier. 

18-07-hochzeit-joe-3718-07-hochzeit-joe-36

  Mittlerweile läuft die Zeremonie schon knappe 3 Stunden und man sieht dem Brautpaar schon an, dass es ganz schön stressig ist. Vor allem das ständige Fotografieren und die Videoaufnahmen sind sehr anstrengend. Aber dafür heiratet man ja auch nicht alle Tage.  So langsam kamen auch mal die meisten Gäste reingeschneit. Naja, es war mittlerweile auch schon 13 Uhr und wenn der Hunger ruft...grins. Hier in Sri Lanka ist es häufig so üblich, dass man erst in letzter Minute kommt, also kurz bevor es was zu essen gibt.  Versiegelt  Die Kinder hatten ihren Spaß und kamen aus dem Stauen gar nicht mehr heraus. Wie schon gesagt, war es für viele auch das erste mal, dass sie an so einer große Feier teilnehmen durften. 

18-07-hochzeit-joe-3218-07-hochzeit-joe-3118-07-hochzeit-joe-30

  Nach ein paar kleinen Snacks ging es dann ab in die Garderobe, wo sich die Kids für ihren großen Auftritt fertig machten. Das Brautpaar hatte immer noch keine Ahnung von unserer kleinen Show-Einlage. So langsam schienen die Mädchen doch ein wenig nervös zu werden, da sich der Auftritt um ca. 45 Minuten verschoben hatte.

18-07-hochzeit-joe-2718-07-hochzeit-joe-2818-07-hochzeit-joe-29

18-07-hochzeit-joe-2318-07-hochzeit-joe-2218-07-hochzeit-joe-21

  Nun war es endlich soweit und die Kids konnten zeigen, was sie in den letzten Wochen alles beim Tanzunterricht gelernt hatten. Von Nervosität war plötzlich überhaupt nichts mehr zu merken, als wenn sie schon seit Jahren auf der Bühne stehen würden. Ich habe zwar die Generalprobe gesehen und fand diese schon super schön, aber was die Mädels hier gezeigt haben, war faszinierend. Selbst das Publikum war muksmäuschenstill, was in Sri Lanka nicht unbedingt üblich ist. Was die Kinder zum Glück nicht wussten, war, dass die Braut eine professionelle Tanzlehrerin ist. Desto mehr freuten sie sich hinterher darüber, als die Braut sich bei ihnen für diese tolle Show bedankte. Der erste Tanz (traditioneller Kandy-Dance) wurde von Jeeva, Surangika und Chanchala aufgeführt.

18-07-hochzeit-joe-2018-07-hochzeit-joe-19

18-07-hochzeit-joe-1718-07-hochzeit-joe-1618-07-hochzeit-joe-15

  Die Comedy-Einlage wurde von Saduni und Dinesha präsentiert. Kaum jemand unter den Gästen konnte sich das Lachen verkneifen. Die beiden könnten jetzt schon so manch einem Comedy-Star das Wasser reichen. Lachen

18-07-hochzeit-joe-1418-07-hochzeit-joe-1318-07-hochzeit-joe-12

 18-07-hochzeit-joe-0718-07-hochzeit-joe-0818-07-hochzeit-joe-09

   Auch Julia kam aus dem Stauen nicht mehr heraus.

 18-07-hochzeit-joe-0618-07-hochzeit-joe-1118-07-hochzeit-joe-10

  Nach der Comedy-Einlage hielt Chathumini für das Brautpaar eine Rede auf Singhalesisch. Leider gab es kein Mikrofon, aber da Chathumini eine sehr starke Stimme hat, konnte man ihre Rede sehr gut verstehen. Eigentlich sollte Chanchala noch eine Rede auf Englisch vortragen, da Joe und seine Familie kein Singhalesisch verstehen. Aber kaum hatte Chathumini ihre Rede beendet, stand auch schon wieder das Kamera-Team auf der Matte, um weitere Aufnahmen vom Brautpaar zu machen. Also wurde die Rede von Chanchala erstmal nach hinten verlegt.

18-07-hochzeit-joe-0418-07-hochzeit-joe-05

  Zum Schluss gab es dann noch einen weiteren Tanz von Mali, Jeeva und Surangika. Mir fehlen einfach die Worte, es war wunder schön!!!

18-07-hochzeit-joe-0318-07-hochzeit-joe-0218-07-hochzeit-joe-01

  Als das Kamera-Team mit den Aufnahmen fertig war, ging alles recht schnell und das Brautpaar war plötzlich verschwunden. Chanchala fing plötzlich ganz doll an zu weinen, da sie einige Tage an ihrer Rede gesessen hat und sie nun nicht vortragen konnte. Schön war der Anblick nicht!  Also beschloss ich, Joe anzurufen um zu fragen, wo er sich aufhält. Mittlerweile verließen auch schon sämtliche Gäste den Saal und ich hörte von jemandem, dass die Beiden schon in Richtung Flitterwochen sind. Stirnrunzeln Zum Glück bekam ich Joe noch ans Telefon und er sagte, dass er in wenigen Minuten wieder zurück kommt. Das fand ich wirklich nett und rechne den Beiden das ganz hoch an. Kurze zeit später standen die Beiden wieder im Saal und Chanchala konnte doch noch ihre Rede vortragen. 

 18-07-hochzeit-joe-2518-07-hochzeit-joe-24

  Als sie damit fertig war, konnte man wieder ein kleines Lachen in ihrem Gesicht erkennen. Aber dafür war es nun um den Bräutigam geschehen. Er konnte sich die Tränen nicht mehr verkneifen und bedankte sich noch einmal ganz herzlich bei den Kindern.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Eindruck von einer sehr schönen Buddhistischen Hochzeit vermitteln.

Wir waren da