Eine helfende Hand

Geschwister

Wir wollen Kinder sein

Will mich Niemand?

 

Dry Lands Project bietet als Kinderhilfe für Sri Lanka Mädchen ein neues Zuhause

Mit Herz, Verstand und der nötigen Portion Transparenz ist mit dem Dry Lands Project e.V. eine anerkannte Kinderhilfe auf Sri Lanka aktiv. Kurze Zeit nach der Gründung konnte die Hilfsorganisation auf Sri Lanka nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt mit dem Angels Home for Children ein Kinderheim eröffnen, das Mädchen die Chance gibt, ihre Kindheit wieder zu genießen. Dabei arbeitet der Verein eng mit dem lokalen Amt für Kinderfürsorge zusammen.

Spezielles Hilfsprojekt mit umfassendem Einblick

Dry Lands Project e.V. legt als anerkannte Hilfsorganisation in Sri Lanka größten Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Sämtliche Spendengelder, die in die Organisation fließen, werden mit ihrer Verwendung offengelegt. Heute unterstützt das Projekt neben dem Angels Home for Children auch weitere soziale Einrichtungen rund um Marawila.

Helfen Sie mit Kinder- und Projektpatenschaften

Werden Sie Teil unserer Kinderhilfe auf Sri Lanka. Mit einer Projekt- oder Kinderpatenschaft können Sie sich individuell an unseren Hilfsangeboten für Mädchen beteiligen. Viele unserer Pateneltern haben unser Kinderheim in Sri Lanka bereits besucht und stehen in ständigem Briefkontakt mit den Mädchen, die sie unterstützen.

Schenke uns einen Teil deiner Zeit

Spende Zeit

Praktikum im Angels Home

Informationen
spenden ohne einen cent

Kostenlos Helfen

Ohne einen Cent

Nur einen Klick entfernt
Neue Projekte verwirklichen

Projektpatenschaften

Hilfe durch Sicherheit und Nachhaltigkeit

Projektpatenschaften
Kinderpatenschaften bei Dry Lands

Kinderpatenschaften

Bildung und Zukunft schenken

Kinderpatenschaften

Dry Lands Mitten im Geschehen


Informiert euch über aktuelle Themen, neuste Ereignisse und das Leben vor Ort.

Katharina Ramsperger
14 November 2018
Mitten im Geschehen
Dieser Moment, bei dem die Zeit stehen zu bleiben scheint, ist meist ein wunderbarer und unbezahlbarer Moment. Man wünscht sich er würde nie vorübergehen. Genau so einen Moment durfte ich an eine...
9
Nadine
13 November 2018
Mitten im Geschehen
Der Morgen am Tag des Festivals - er war bunter als sonst. Dabei ist hier in Sri Lanka sowieso alles schon sehr farbenfroh.  Prinzessin Thilini ...
9
Ann-Celine
11 November 2018
Mitten im Geschehen
"Viele Hände schnelles Ende"- Das gilt auch hier im Angels Home, deshalb helfen alle Kinder mit. Ob beim sauber machen, aufräumen, bei der Gartenarbeit oder ...
12
Ann-Celine
09 November 2018
Mitten im Geschehen
Egal ob es ein Geburtstag ist und eines der Mädchen einen Kuchen geschenkt bekommt, ein Paket der Paten aus Deutschland oder eine Aufmerksamkeit die manche Eltern ihren Töchtern zu...
18

Was sonst noch so passiert


Einfach zusammen

Es ist kaum zu glauben, aber die ersten fünf Wochen hier im Angels Home sind schon vorbei! Ein Arbeitstag kann hier einem schon ziemlich lang vorkommen, aber rückblickend ist die Woche dann doch rasend schnell vorbei. Aber erstmal von vorne! 😊

Selfie mit einigen Mädels bei einem Strandausflug

Seit Anfang Oktober bin ich wieder zurück in Sri Lanka. Meine Wohnung und mein Leben in Deutschland habe ich wieder aufgegeben, da es einfach zu schwer war, Beides miteinander zu vereinbaren und meinem Aufgabenbereich im Projekt noch immer gerecht zu werden.

Laura Grünheid hat in einem Kinderheim in Sri Lanka gearbeitet. Die rund 60 Mädchen sind ihr dabei ans Herz gewachsen.

Laura Grünheid hat in einem Kinderheim gearbeitet – „eine einzigartige Erfahrung“ für die 19-Jährige.

LEVERKUSEN Die 19-jährige Laura Grünheid ist vor wenigen Tagen aus Sri Lanka zurückgekehrt - noch voller Eindrücke.

Über uns


In unserem Angels Home for Children und der daran angegliederten Ausbildungsstätte bekommen Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und nach ihren Fähigkeiten und Interessen zu gestalten. Dabei begleiten und unterstützen wir sie mit Liebe, Humor und Vertrauen.

Wir brauchen Volunteers in Sri Lanka


Du wolltest schon immer mal etwas Aufregendes machen? Aus deinem Alltag ausbrechen, dich in ein Abenteuer stürzen und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun? Dann ist ein Praktikum in unserem Angels Home vielleicht genau das Richtige für dich! Hier findest du weitere Informationen und wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Viele Fotos rund um das Angels Home

Bilder Galerie

Festgehalten in Bildmaterial

Mehr Bilder
Aktionen für das Dry Lands Projekt

Aktionen

Ballet Factory

Mach mit
Kurzvideos aus dem täglichen Leben

Video Galerie

Momentaufnamen

Kurz- Videos

Jedes Mädchen hat das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben!


Gerade in den ländlichen und unterentwickelten Regionen Sri Lankas wird dies oft noch nicht akzeptiert und umgesetzt. Das weibliche Geschlecht hat deutliche Nachteile in den Bereichen Ausbildung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit.Gerade in den ländlichen und unterentwickelten Regionen Sri Lankas wird dies oft noch nicht akzeptiert und umgesetzt. Das weibliche Geschlecht hat deutliche Nachteile in den Bereichen Ausbildung, Unabhängigkeit und Chancengleichheit. Hier sehen wir unseren Handlungsbedarf.

Unser Team


Frank Lieneke
Julia Fischer
Ann-Celine Schilling
Ann-Celine Schilling
Nadine Pelz
Nadine Pelz
Katharina Ramsperger
Katharina Ramsperger
Jerry
Clyde

Tagebuch Julia. Wer ist Angels Home Sports Star? 09.08.2010


  Am Mittwoch war es endlich soweit und wir veranstalteten den dritten Wettkampf innerhalb unserer großen Angels Home Mega Star Aktion. Grinsen In meinem letzten Bericht konntet ihr ja bereits lesen, wer Angels Home Talent Star und Angels Home Fashion Star geworden ist. Dieses Mal lautete das Motto: Angels Home Sports Star und die Show sollte eigentlich bereits am 18. Juli stattfinden. Leider mussten wir es 3 Sonntage hintereinander verschieben; einmal wegen einem Comittee-Meeting, anschließend war Besuchs-Sonntag für die Angehörigen und letzten Sonntag mussten die Mädels noch fleißig für ihre Prüfungen lernen und konnten sich dementsprechend nicht vorbereiten. Da es aber nun ohnehin schon viel zu lange gedauert hat, haben wir lediglich noch bis Mittwoch gewartet, wo die letzten Prüfungen in der Schule stattfanden und dann ging´s endlich los...

Wir erwarteten eigentlich eine bunt gemischte Show voller akrobatischer Einlagen, Sportelemente und Hingucker. Leider hatten unsere Mädels wohl nicht so ganz verstanden (bzw. unsere Matron, die es ihnen dann auch nicht richtig erklärt hat), worum es uns bei dem Wettbewerb ging. Angekommen ist scheinbar nur, dass man beispielsweise Elemente aus dem Aufwärmtraining vom Tanzunterricht einbauen kann. Somit bestand dann auch der Hauptteil von Angels Home Sports Star aus Dehnübungen und weniger spektulären Vorführungen... Unentschieden Die Einzige, die wirklich verblüfft hat, war Emesha, die dieses Mal tatsächlich mitgemacht hat! (Das ist bei ihr auf keinen Fall eine Selbstverständlichkeit!) Emesha hat uns gezeigt, wie lange sie einen Tennisball mit dem Cricket-Schläger in der Luft halten kann und das war immerhin mal etwas anderes als Seil-Hüpfen, was ca. 90% aller Mädels irgendwie mit eingebaut hatten.

EmeshaSurangika und UdeshikaShehara und Nawanjena

Für eine Siegerehrung hat es aber dennoch gereicht. Mit 18 von möglichen 20 Punkten konnte unsere Sportskanone Nadisha als 3. Sieger hervorgehen. Dinesha überzeugte durch ihre unglaubliche Verrenkungsakrobatik, bei der sie sich, wenn sie möchte, sogar die Zähne putzen kann (siehe Pinnwand). Sie belegte damit den 2. Platz. Absolut beeindruckt waren wir jedoch von unserem Neuzugang Kavindiya, die ja zuvor bereits unter Beweis gestellt hat, dass sie super tanzen kann. Wer hätte jedoch gedacht, was das Mädel mit ihrem Körper sonst noch alles anstellen kann? Absolut verdienter Sieg beim Angels Home Sports Star Wettbewerb!

NadishaDineshaKavindiya

Unserer Gewinnerin KavindiyaSiegerin KavindiyaNadisha, Kavindiya, Dinesha

So, damit hätten wir nun schon 3 Runden unserer Mega Star Show hinter uns gebracht. Nun sind erst einmal Schulferien, in denen ein Großteil unserer Kids wieder für eine bestimmte Zeit zu Verwandten fahren darf. Spätestens am 30.08. sind jedoch alle wieder hier und dann werden wir sehen, dass wir bald den nächsten Wettbewerb starten können. Das Motto steht noch nicht ganz fest, aber bestimmt fällt uns wieder etwas passendes ein.

Herzliche Grüße aus Marawila,

Eure Julia. Winken

Wir waren da