Tagebuch Julia. Bald nun ist Weihnachtszeit. 24.12.2009

  Wie Steffi bereits berichtet hat, geht es seit dem 12.12.2009 im Angels Home wieder etwas ruhiger zu, da ein Großteil der Mädchen über die Weihnachtsferien zu Verwandten gefahren ist. Seit Dienstag haben wir nun nur noch 4 Mädels im Heim: Udeshika, Nadisha, Dinesha und Nawanjena.

Obwohl die Stimmung im Heim in den Weihnachtsferien immer etwas sinkt, weil die Hiergebliebenen natürlich traurig sind, dass sie die Ferien nicht auch woanders verbringen können, versuchen wir das Beste aus dieser Zeit zu machen. Bereits letzte Woche haben wir damit begonnen, das Heim weihnachtlich zu schmücken. Dazu haben wir erst einmal alles, was wir an Weihnachtsutensilien besitzen, zusammengetragen und saubergemacht. In diesem Jahr haben wir außerdem von unserer Bekannten Magret, die auch öfters im Jahr in Marawila Urlaub macht, einen großen künstlichen Weihnachtsbaum aus Deutschland bekommen. Darüber haben wir uns natürlich riesig gefreut und möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal recht herzlich bedanken. Da wir ja vorher auch schon einen kleineren künstlichen Baum besaßen, konnten wir in diesem Jahr 2 Weihnachtsbäume aufstellen. Somit schmückt einer jetzt den Eingangsbereich von unserem alten Angels Home und der andere das Fenster der Bibliothek im neuen Angels Home.

singahalesischer_tannenbaumsingahalesischer_tannenbaum_1

Außerdem haben Laxman und die Kinder auch in diesem Jahr wieder eine Krippe im Eingangsbereich aufgebaut, wo heute Nacht um 0 Uhr, wenn alle von der Mitternachtsmesse aus der Kirche kommen, das Jesus-Kind hineingelegt wird.

weihnachtskrippe

Gestern und am Dienstag haben Steffi und ich außerdem mit den 4 Mädels, die im Angels Home bleiben müssen, Weihnachtsplätzchen gebacken. Diese eher deutsche Tradition haben wir ja bereits im vergangenen Jahr eingeführt und weil die Mädchen so viel Spaß daran hatten und die Plätzchen natürlich auch lecker fanden, haben sie es sich für dieses Jahr wieder gewünscht. Zum Glück ist Steffi ein guter Hobby-Bäcker und hat zur guten Vorbereitung verschiedene Rezepte und Zutaten aus Deutschland mitgebracht. Somit haben wir zwei verschiedene Sorten Plätzchen gebacken, die wirklich super lecker sind!

keksebackenkeksebacken_1keksebacken_6

keksebacken_2keksebacken_4keksebacken_5

keksebacken_3keksebacken_7keksebacken_8

Wie wir die Weihnachtstage selbst so verbringen, werdet ihr bestimmt in Steffis nächstem Bericht lesen können.

Abschließend wünsche ich allen Lesern ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie sowie vorab schon mal einen glücklichen und erfolgreichen Start in das Jahr 2010 – das Ganze natürlich auch im Namen von Frank, Steffi, unserem Personal und den Kids aus dem Angels Home!

 

 

Hauptkategorie: Tagebuch Julia Fischer
in Tagebuch Julia 2009
Zugriffe: 1030