Vishmi Thilakarathna

Vishmi Thilakarathna Vor ca. einem Monat haben wir wieder einmal sehr kleinen Zuwachs im Angels Home bekommen. Am 25.05.2017 kam die aufgeweckte Madalige Gedara Vishmi Maduwanthi Thilakarathna zu uns und mischt seither den Laden hier so richtig auf.

Die kleine freche Maus wurde am 12.12.2010 im nahe gelegenen Ort Dankotuwa geboren und buddhistisch erzogen. Bevor sie zu uns kam, lebte sie die meiste Zeit bei ihrer Tante, die sich Vishmi (wie wir sie nennen) angenommen hat, nachdem diese von ihrer Mutter im Stich gelassen wurde. Die Frau hat sich bereits kurz nach der Geburt von ihrem damaligen Mann getrennt und hatte dann Affären mit verschiedenen Männern. Ihrer Schwester tat die kleine Vishmi leid, weshalb sie sie vorerst bei sich aufgenommen hat. Da die Mutter jedoch bis heute keine Verantwortung gegenüber ihrer Tochter zeigt und der kleine Wirbelwind zunehmend schwieriger wird, hat die Tante sich nun dazu entschieden, sie in einem Heim unterzubringen. Scheinbar kam sie schon längere Zeit nicht mehr gut mit Vishmi zurecht, sodass der Abschied erstaunlicherweise keinem von beiden sonderlich schwer fiel.

Entsprechend hat sich Vishmi auch sehr schnell bei uns eingelebt und in Madushani und Shanika – unseren anderen beiden Nesthäkchen – gute Freundinnen gefunden. Man muss stets ein Auge auf die 3 Rabauken haben, da sie fast immer Blödsinn im Kopf haben und unser Personal ganz schön auf Trab halten.

Mittlerweile geht Vishmi auch schon zur nahe gelegenen Schule in Mudukatuwa und besucht dort die 2. Klasse. Das Lernen und Stillsitzen fällt ihr noch etwas schwer, dennoch geht sie gern zur Schule und mag ihre Lehrer. In ihrer Freizeit spielt Vishmi besonders gerne mit einem großen Ball, den sie ausgelassen durch unseren Garten schießt. Dabei muss sie noch lernen, Spielsachen zu teilen und gemeinsam Spaß daran zu haben, doch ich bin mir sicher, dass ihr die anderen Mädchen dies schon bald beibringen werden.

Zugriffe: 370
Author: Julia Fischer