High Noon Party


Die Idee eine Party zum 50. Geburtstag zu machen stand schon lange fest. Was für eine Party es sein sollte auch. Eine High Noo Party! Es stand auch fest, dass ich keine Geschenke haben wollte. Ich dachte darüber nach während der Party einen Hut aufzustellen, in den meine Gäste eine Geldspende für einen guten Zweck einwerfen konnten. Ganz ungezwungen, nur wer wollte! So wurde es dann auch gemacht!

50. Geburtstag50. Geburtstag50. Geburtstag

Ich war über die Spendenbereitschaft begeistert. So viel hatte ich nicht erwartet! Klasse!

Das Geld habe ich geteilt und an zwei Kinderprojekte überwiesen. Eine davon ist Eure wunderbare Einrichtung, von der ich immer wieder über Petra Windmöller, Franks Schwester, höre. Ich freue mich, dass das Geld gut angekommen ist, und bedanke mich noch einmal für das schöne Foto der Kinder. Es freut mich sie glücklich zu sehen!

Katrin