Ein neuer Kühlschrank für das Angels Home. 29.03.2008


Vor einigen Tagen konnten wir endlich eine schon länger geplante Anschaffung für das Heim realisieren. Bereits seit vergangenem Herbst und erst recht seit der Unterbringung von insgesamt 20 Kindern war uns klar, dass der erste und bisher einzige Kühlschrank längst nicht mehr ausreichend ist, um die wöchentlichen Einkäufe für 25 Personen darin zu verstauen.

Da unser Personal in der letzten Zeit manchmal auch zwei- bis dreimal pro Woche einkaufen musste, um jeden Tag mit frischen Zutaten kochen zu können, war es nun endgültig an der Zeit, einen weiteren Kühlschrank zu besorgen.

Ein neuer Kühlschrank für das Angels Home

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal besonders herzlich bei Heike Liebscher aus Meiningen sowie ihren Arbeitskollegen der Thüringer Landgesellschaft mbH (Arbeitsstützpunkt Meiningen), die uns durch ihre Spende von 115 Euro einen ersten Grundstock für diese Anschaffung legten. Außerdem möchten wir uns wieder einmal bei meinen Eltern Horst und Renate Lieneke bedanken, die den fehlenden Betrag von 272 Euro für den Kühlschrank gespendet haben. Diese Summe setzte sich aus dem Erlös einer Verkaufsausstellung meiner Mutter im alten Rathaus von Lengerich zusammen, bei der sie in der Zeit vom 17. bis 22.03.08 zum wiederholten Male selbst gebastelte Karten, Lampen und andere Accessoires zu Gunsten des Angels Home an den Mann bzw. an die Frau brachte. Der Gesamterlös betrug 406 Euro. Grinsen

Ein neuer Kühlschrank für das Angels HomeEin neuer Kühlschrank für das Angels HomeEin neuer Kühlschrank für das Angels Home

Wir sind wirklich froh, nun einen großen Kühlschrank zu besitzen, in dem wir in Zukunft all unsere Einkäufe problemlos verstauen können. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung!

Ein neuer Kühlschrank für das Angels Home Ein neuer Kühlschrank für das Angels Home