Jeeva Sivakumar


Jeeva Sivakumar ist am 21.01.1996 in Chilaw geboren. Sie besuchte nur unregelmäßig die Schule, da kaum Gelder dafür zur Verfügung standen. Über den Vater wissen wir nur, dass er vor 2 Jahren das Land verlassen hat. Seitdem versucht die Mutter, sich mit Arbeiten auf dem Wochenmarkt über Wasser zu halten. Jeeva lebt seit dem 22.04.2007 im Angels Home.

Für Jeeva konnten wir Pateneltern finden. {#emotions_dlg.smile}

Jeeva Sivakumar Jeeva Sivakumar

Die Entwicklung von Jeeva im Jahr: 2007, 2008, 2009

 

Statusbericht Jeeva (September 2007, geschrieben von Julia Fischer)

JeevaJeeva ist jetzt 12 Jahre alt und besucht gemeinsam mit Shanika und Chathumini die 7.Klasse der örtlichen Schule von Marawila.

Sie geht sehr gerne zur Schule. Ihr Lieblingsfach ist Englisch. Tamil und Mathematik hingegen liegen ihr nicht ganz so sehr. Beim Hausaufgaben-Machen am Nachmittag ist sie fleißig, aber man merkt, dass sie durchaus Lücken in Englisch hat. Vor allem hat Jeeva Probleme mit dem Lesen und der Schrift. Wir üben sehr viel Konversation mit ihr. Dazu schreiben wir stichpunktartig ein Gespräch in Englisch auf und dann versuchen wir daraus einen Dialog zu machen. Ich glaube, diese Art von Lernen macht ihr Spaß und bringt auch etwas. Man merkt eine kontinuierliche Verbesserung.

Letzte Woche hat uns Jeeva aber noch ganz andere Sorgen gemacht, denn sie konnte nicht zur Schule gehen. Sie konnte nicht auf ihrem Fuß auftreten und deshalb auch nicht richtig laufen. Wir sind daraufhin mit ihr ins Krankenhaus gefahren, wo ihr Fuß geröntgt wurde. Außerdem erhielt sie dort Medizin und einen Verband. Gott sei dank war es dann doch nicht so schlimm und Jeeva konnte bald wieder zur Schule gehen.

Jeeva findet es super im Angels Home und hat sich dort auch gut eingegliedert. Ihre beiden besten Freundinnen sind Sudjeeva und Saduni. Die drei bilden ein grandioses Trio. Egal wo sie auftauchen, ist was los und nachdem es Jeeva sowieso weder an Selbstbewusstsein noch an Einfältigkeit fehlt, stiftet sie auch hin und wieder die anderen an.

Besonders gern mag Jeeva die Tanzstunden. Da sie sehr begabt ist, macht es wahnsinnig viel Spaß, ihr dabei zuzuschauen.

Vom Personal mag sie Latta am liebsten. Nicht besonders begeistert ist Jeeva vom Wäsche-Waschen und Ordnung-Halten in ihrem Schrank, aber im Großen und Ganzen erledigt sie ihre Aufgaben ordentlich.

Der singhalesische Nationalsport hat es auch Jeeva angetan und bei jedem Criketspiel ist sie sofort mit großer Hingabe dabei.

Als ich Jeeva nach ihrem Lieblingsessen und -Getränk fragte, antwortete sie mir: Woodappel und Milch.

Wenn sie die Schule beendet hat, würde Jeeva gerne Tanzlehrerin werden. Nachdem sie - wie oben bereits erwähnt - wirklich sehr begabt ist, kann man sich diesen Beruf auch wirklich gut für sie vorstellen.

Wenn Jeeva einen Wunsch frei hätte, würde sie sehr gerne einmal nach „Germany" fliegen wollen.

 

Interview Jeeva (Juni 2008, geschrieben von Stefanie Lippmann)

1. Was isst du gerne?

Jeewa: Natürlich liebe ich Eis.

2. Was trinkst du gerne?

Jeewa: Coca Cola.

3. Welche Farbe magst du am liebsten?

Jeewa: Grün.

4. Wen magst du am liebsten von den Mädels im Heim?

Jeewa: Saduni, Nisansala, Surangika und Asadi.

5. Wen magst du am liebsten von den Angestellten im Heim?

Jeewa: Am meisten Latta und Dipani.

6. Wenn du fliegen könntest, wo würdest du für zwei Wochen bleiben?

Jeewa: Ich würde gerne einmal nach Indien und nach Deutschland.

7. Welches Tier magst du?

Jeewa: Katzen und Hunde.

8. Was möchtest du später werden?

Jeewa: Tanzlehrerin.

9. Was magst du in der Schule und im Angels Home?

Jeewa: In der Schule besonders Englisch und im Angels Home Elle zu spielen.

10. Was spielst du gerne in deiner Freizeit?

Jeewa: Elle und Brennball.

11. Welchen Platz würdest du gerne einmal von Sri Lanka sehen?

Jeewa: Nuwara Eliya muss schön sein.

12. Welche berühmte Person möchtest du einmal treffen?

Jeewa: Den singhalesischen Sänger Dhamith Asanka.

13. Wenn du viel Geld hättest, was würdest du machen?

Jeewa: Ich würde nach Deutschland gehen.

14. Wenn du für einen Tag der Chef vom Angels Home wärst, was würdest du im Heim anders machen?

Jeewa: Ich würde erst einmal richtig lange ausschlafen und den ganzen Tag nur Schokolade und Icecream essen.

15. Welche Musik magst du?

Jeewa: Singhalesische Musik.

16. Wenn du den singhalesischen Präsidenten treffen könntest, was würdest du ihm sagen?

Jeewa: „Mach, dass es nur noch sich liebende Menschen gibt."

 

Auszug (Januar 2009)

Leider hat Jeeva das Angels Home for Children Anfang des Jahres 2009 verlassen. Nachdem ihre Mutter einige Zeit in Dubai zum Arbeiten war, kam sie nun wieder zurück und kündigte an, sich in Zukunft wieder selbst um Jeeva zu kümmern. Die finanziellen Verhältnisse der Familie haben sich gebessert und die Mutter wollte auch dafür sorgen, Jeevas Tanztalente weiter zu fördern.