Tharushi Theyaga Oshani Wasala


Die 11-jährige Theyaga konnte bereits wenige Tage nach ihrer Ankunft in unserem Angels Home die gesamte Aufmerksamkeit auf sich lenken, als sie ganz spontan am Nachmittag ihre Tanzkünste unter Beweis stellte.

Diese können sich nämlich durchaus sehen lassen und sofort hatte Theyaga viele neue Freundinnen gefunden.

Theyaga, unsere Familie wächst und wächhstDas Mädchen wurde am 2. März 2008 geboren und buddhistisch erzogen. Sie hat insgesamt drei Brüder und eine Schwester. Ihre Mutter ist vor einiger Zeit zum Arbeiten ins Ausland gegangen. Der Vater trinkt viel Alkohol und kümmert sich nicht angemessen um seine Kinder. Da er Theyaga zunehmend Probleme bereitet hat, wendete sie sich an ihren Lehrer, woraufhin dieser die Polizei einschaltete. Daraufhin wurde das Mädchen in einem Heim in Kuliyapitiya untergebracht und ihr Vater kam ins Gefängnis. In dem vorherigen Heim fühlte sich Theyaga nicht wohl und ist deshalb gemeinsam mit elf anderen Mädchen von dort abgehauen, die daraufhin alle in andere Heime verteilt wurden. Somit kam der kleine Feger am 20. April per Gerichtsbeschluss zu uns.

Sie besucht die achte Klasse und macht auf uns einen sehr aufgeweckten und fröhlichen Eindruck. Auch macht sie gerne Witze und steckt die anderen Mädchen mit ihrer guten Laune und ihrem Gelächter an.