Kinderpatenschaften beim Dry Lands Project e.V.

Mit einem Kinderpatenschaftsbeitrag von 30 Euro im Monat ebnen Sie ihrem Patenkind aus Sri Lanka den Weg in eine bessere Zukunft! Ihre monatlichen Patenschaftsbeiträge fördern eine kindgerechte Betreuung, unterstützen die schulische und berufliche Ausbildung, verbessern die tägliche Ernährung und ermöglichen eine regelmäßige medizinische Versorgung für das Kind. Außerdem werden durch Kinderpatenschaften sämtliche Kleidungs- und Hygieneartikel finanziert.

kinderpatenschaftEine Kinderpatenschaft  im Angels Home for Children ist persönliche und nachvollziehbare Hilfe. Sie erhalten von uns Fotos sowie die Lebensgeschichte Ihres Patenkindes und durch einen persönlichen Briefwechsel können sie sich davon überzeugen, dass Ihre Hilfe auch ankommt. Einmal pro Jahr erhalten Sie darüber hinaus einen Bericht über die gesundheitliche, körperliche und schulische Entwicklung Ihres Patenkindes - aktuelle Fotos inklusive.

Wir werden Sie regelmäßig über die Fortschritte des durch Ihre Patenschaft unterstützten Dry Lands Project e.V. auf dem Laufenden halten.

Gerne können Sie das Angels Home nach vorheriger Absprache mit uns vor Ort auch besuchen.

Die Übernahme einer Patenschaft bedeutet für Sie keine vertrkinderpatenschaftagliche Verpflichtung oder Bindung. Sie helfen nur so lange, wie Sie es wollen und können. Falls erforderlich, können Sie Ihre Förderung jederzeit und ohne die Einhaltung einer Frist beenden. Im Falle der Beendigung einer Kinderpatenschaft versuchen wir, einen neuen Paten für das Kind zu finden. Idealerweise begleiten Sie Ihr Patenkind jedoch bis zu seinem Auszug aus dem Angels Home.

Natürlich kann es auch sein, dass Ihr Patenkind nach einiger Zeit aus dem Projekt ausscheidet, da sich die familiären Verhältnisse verbessert haben und eine Betreuung im Kinderheim nicht mehr von Nöten ist. In diesem Fall informieren wir Sie natürlich rechtzeitig und schlagen ein anderes Kind zur weiteren Förderung vor.

Ihre Patenschaftsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Zu Beginn eines jeden Kalenderjahres erhalten Sie von uns unaufgefordert eine Zuwendungsbestätigung über sämtliche im Vorjahr geleisteten Beiträge und Spenden.

Falls Sie Interesse an einer Patenschaft beim Dry Lands Project e.V. haben, benutzen sie bitte die jeweiligen Formulare oder nehmen Sie im Vorfeld mit uns Kontakt auf, um weitere Fragen zu klären. Wir werden Ihre Anfragen so schnell wie möglich beantworten.

Häufig gestellte Fragen zur Kinderpatenschaft

Formular Kinderpatenschaft

 

 Den Kreis unserer regelmäßigen Unterstützer konnten wir in den letzten Jahren kontinuierlich erweitern:

Wir freuen uns sehr, dass wir bereits von folgenden Pateneltern unterstützt werden:

Horst Peter und Gudrun Engel aus Celle

 

Brigitte Patris aus Hannover

Annekatrin Simons aus Euskirchen

 

August und Ingrid Katern aus Dissen a.T.W.

Doris Schönhoff, Aileen & Carla Rogge aus Hagen

 

Susann und Joachim Piske aus Nedlitz

Günter und Sigrun Langguth aus Meiningen

 

Katharina Riebschläger aus Wilhelmshaven

Friederike und Christof Vogel aus Mistelgau

 

Manuela Breyer aus Bodolz

Guido und Heike Woop aus Germany

 

Familie Roschka aus Germany

Familie Thomas Horn aus Lengerich

 

Isolde und Thomas Rogge aus Oberhausen

Familie Rolf Baumann aus Meiningen

 

Maya Latscha aus Einsiedeln

Familie van Heesch aus Germany

 

Irene Kober aus Dissen

Kerstin Pabst aus Reichenhausen

 

Dieter, Angelika und Sophie Mörbe aus Bautzen

Uwe und Silvia Schneider aus Wohlmuthausen

 

Norbert und Heidi Anton aus Eppertshausen

Philipp Mendoza aus München

 

Dr. Uta Dörre aus Grossengottern

Beate und Sigi Baumann aus Germany

 

Sarah Sangermann und Mathias Luers aus Köln

Sonja und Johannes Haas aus London

 

Katarina Lorenz und Thanushan aus Herne

Andrea und Klaus Bode aus Meiningen

 

Inga Sangermann und Benjamin Baldauf aus Frankfurt 

Joerg und Serena Dreckmann aus Bissendorf

 

Arvid Vogel und Anita Jannsen aus Germany

Daniela Anton aus Heidelberg

 

Brigitte Humpl aus München

Sonja Dörnenburg aus Köln

 

M.J. aus Germany

Alicia Pieper und Tim Bachmann aus Dortmund

 

Tamari Brüggen aus Hamburg

Vera Eich aus Mönchengladbach

 

Philipp-Sebastian Dreßler aus Berlin

Birgit und Kai Sauermann aus Westerrönfeld

 

Charlie Zerzer aus Südtirol

M.K. aus Germany

 

Christa, Walter und Edeltraud Mayer aus München

Andrea Ohler aus Mönchengladbach

  S.K. aus Meiningen
Familie Claudia Skott aus Marburg    
     
     
Zugriffe: 98209
Author: Frank Lieneke